Der US-amerikanische Hersteller Fusion gab jetzt bekannt, den weltweit ersten OLED Referenz Screen mit einer Größe von 55 Zoll, einer Auflösung in Ultra HD und in Broadcast-Qualität in den Handel zu bringen. Der neue Monitor wurde auf den Namen getauft. Es handelt sich bei ihm um ein Large Format Screen Modell, das HDR-ready ist, ein Ultra-Wide Color Gamut Panel hat und mit 12 bit Color Processing ausgestattet ist. Seine kleine Schwester ist der OLED Full HD Referenzmonitor ORD-55F, ebenfalls mit OLED und mit einer Bilddiagonale von 55 Zoll.

An wen richtet sich der Fusion ORD-55U Screen?

Der Fusion ORD-55U ist für den AV Produktionsmarkt gedacht. Für Produktionsstudios ist es ein Vorteil, dass der Screen über 10µs Response Time verfügt. Laut Datenblatt liegt das Kontrastverhältnis bei 100.000:1. Der Zielmarkt Broadcast und AV kann von dieser Darstellung von Kontrast und Farbe profitieren. Verschiedene Signale können exakt synchron ein- und ausgegeben werden. Es wird die Anzeige von 4x SD-, HD-, FHD- und UHD-Kanälen ermöglicht (bei 12 GB/s). So kann man beispielsweise ein großes Bild zusammen mit drei kleinen Voransichten anzeigen. Das Bild kann außerdem vier Full HD Displays mit 27,5 entsprechen. Für die Produktionsstudios wird der Referenzmonitor daher einiges erleichtern.

[invidis]