Eigentlich ist es ja gar nicht unser Hauptthema, zumal das neue webOS ja nichtmals in den aktuell verfügbaren UHD – und OLED TVs integriert ist. Dennoch hat mir die neue Smart TV Oberfläche dermaßen gut gefallen, dass ich mich dafür entschieden habe, dem Multi-Tasking-Talent, das optisch genau meinen Geschmack trifft, einen eigenen Artikel inklusive Video zu spendieren. Für mich als Smart TV Fan ist es wichtig, dass alle Funktionen einleuchten, die Eingaben blitzschnell verarbeitet werden und der Bedien – und Komfortfaktor stimmt – und dem ist einfach so beim webOS. Neulinge im Smart TV-Bereich profitieren zudem von einer vereinfachten Einrichtung, bei dem die Animationsfigur BeanBird assistiert.

LG_webOS_02Durch Drücken der Smart-Taste (Home) wird die sogenannte Launcher-Bar, also die Bedienoberfläche, gestartet. Von dort aus kann bequem mit der Magic Remote Control durch diverse Apps aus zahlreichen Kategorien und natürlich auch dem herkömmlichen Fernsehprogramm, angeschlossenen Geräten ( inkl. Live-View z.B. bei HDMI ) etc. gezappt werden. Das Zurückkehren zur vorherigen Anwendungen ist dabei dank flüssigem Multi-Tasking genauso einfach und erfolgt nahezu verzögerungsfrei. Viel mehr möchte ich aber auf die vielen Funktionen gar nicht eingehen, da diese im Video ohnehin viel besser zur Geltung kommen. Ich persönlich kann nur sagen, dass sich das Komplettpaket hervorragend anfühlt und die äußerst angenehme Geschwindigkeit, der gesamte Aufbau und die Funktionen einfach stimmen und somit gerne genutzt werden.

Einen ersten Eindruck, Infos zur Verfügbarkeit, lustige Features wie das Schließen von geöffneten Applikationen und weitere nützliche Highlights könnt ihr euch im folgenden Video ansehen.