Nicht nur für Gaming und Videos sind 4K-Monitore gut geeignet, sondern auch für professionelle Anwender bieten sich zahlreiche Vorteile. Nun hat Acer mit dem Acer ProDesigner BM270 einen neuen 4K-Monitor vorgestellt, der sich vornehmlich an professionelle Kunden richtet.

Acer ProDesigner BM270: Neuer 4K-Monitor vorgestellt

Kommen wir zunächst einmal zu den technischen Spezifikationen, bevor es dann zu den Feinheiten für Profis geht. Zunächst einmal kommt der ProDesigner BM270 auf eine Auflösung von 3840×2160 Pixeln, also Ultra HD. Ferner liegt eine Displaydiagonale von 27 Zoll vor, was für manche Tätigkeitsfelder relativ klein sein könnte.

Darüber hinaus bietet der ProDesigner BM270 ein 10-Bit-Panel, einen HDR-Modus mit 1000 Nits, eine übliche Helligkeit von 400 Nits sowie ein Full-Array-LED als Hintergrundbeleuchtung. Ebenfalls inklusive sind eine Bildwiederholrate von 60 Hz, zwei 4W-Lautsprecher, zwei HDMI-2.0-Anschlüsse, ein DisplayPort-1.2-Anschluss sowie ein USB-C-Anschluss (Upstream).

Acer richtet neuen UHD-Monitor an professionelle Nutzer

Wem das noch nicht reicht, der kann zudem noch einen USB-C-Hub mit vier weiteren Anschlüssen nutzen. Für Profis interessant: es gibt 100-prozentigen Support für sRGB und Adobe RGB, zudem wird DCI-P3 mit 97,8 Prozent unterstützt.

Preislich gesehen liegt der Acer ProDesigner BM270 bei rund 1.700 US-Dollar in den USA. Der Verkaufsstart erfolgt in den kommenden Tagen, auch in Europa dürfte der Ultra-HD-Monitor somit nicht mehr weit entfernt sein.

[Quelle + Bild: Techspot]