TCL hat seine neue S88 Serie angekündigt, die aus zwei Curved 4K TVs in 55 und 65 Zoll besteht. Die Geräte U55S8806DS und U65S8806DS kommen dabei mit einem integrierten Soundsystem von Harman & Kardon daher, sowie mit HDMI-2.0-Anschlüssen, die HDCP 2.2 unterstützen. Ein HEVC-Dekoder ist ebenfalls integriert. Genauso wie ein Triple Tuner mit DVB-T/C/S/S2, womit die TVs für die neuesten Standards gewappnet wären.

Hauseigene Smart TV 2.0 Oberfläche zur Interaktion

Im Inneren des Geräts kommen ein Quad-Core-Prozessor, sowie ein 4K Mediaplayer zum Einsatz, welcher UHD-Inhalte mit einem der drei USB-Eingänge (2x 2.0 / 1x 3.0) wiedergibt. Zur Bedienung des Fernsehers kommt die hauseigene Smart TV 2.0 Bedienoberfläche zum Einsatz. Zudem ist das Display im gebogenen Curved Design ausgestattet. Die TVs tragen beide das offizielle Ultra HD Logo und haben somit eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel.

Weiter verfügen die 55 und 65 Zoll großen TVs über einen Farbraum, welcher den sRGB-Farbraum um 30 Prozent überschreitet. Die direkte LCD-Hintergrundbeleuchtung schaffen breite und bessere Kontraste, sowie Schwarzwerte. In Sachen Spitzenhelligkeit bringen es die Modelle auf 400 cd/m². Kommt es zu schnellen Bewegtbildern, schafft der Clear Motion Index 800 Hz. 3D wird mit aktiven Shutterbrillen unterstützen, von denen zwei mit dabei sind.

Das Soundsystem von Harman & Kardon besteht aus einem 3-Wege-Lautsprecher mit 2 x 30W + 40W Leistung. Erscheinen sollen die Modelle U65S9906DS und U55S8806DS in den nächsten Wochen, wobei die unverbindliche Preisempfehlung bei 1.899 (55 Zoll) und 2.799 Euro (65 Zoll) liegt.

[4kfilme]