Die neuen 4K Monitore MG28UWQ und MX27 UQ von Asus sind ab sofort bei Amazon.de vorbestellbar. Asus hat den Einsatzbereich der Monitore auf Büro und Gaming optimiert und bietet eine hochwertige Bildwiedergabe dank WLED-Anti-Glare Display. Während der MG28UQ vor allem für Gamer geeignet sein soll, ist der MG28UWQ für den Büroeinsatz gedacht.

Der Gaming Monitor im Detail

Der MG28UQ hat ein 28 Zoll TV-Display mit WLED Anti-Glare und bietet farb- und kontrastreiche Darstellungen sowie eine extrem schnelle Reaktionszeit von 1ms an. Das Display hat eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten mit 60 Hz Bildwiederholungsrate. Durch die adaptive Synchronisations-Technologie von AMD werden Tearing-Effekte und Nachzieh-Effekte verhindert. Der Betrachtungswinkel beträgt in der horizontalen 170° und in der vertikalen 160°. Der flexible Standfuß kann dazu genutzt werden, den Monitor in der Höhe zu verstellen, ihn zu neigen oder zu drehen.

Dass der Monitor vor allem für Gamer gedacht ist, wird bei den Zusatzfeatures deutlich. Das Display flackert nicht und das schädliche blaue Licht des Monitors wird minimiert. Für die verschiedenen Gaming-Genres gibt es spezielle Bildmodi, die vom Nutzer ausgewählt werden können. Beispielsweise kann zwischen „Racing“, „Kino“ und „First Person Shooter“ gewählt werden. Speziell sind die Overlays, welche sich direkt am Monitor einstellen lassen. Unabhängig von Inhalt kann sich auf diese Weise durchgehen die FPS anzeigen lassen. Als Anschlüsse sind zwei HDMI 1.4, ein HDMI 2.0, ein Displayport 1.2 und zwei USB 3.0 vorhanden.

Beim MX27UQ wechselt das Design zu funktionalem Plastik mit rahmenlosem Design (1mm) und gebürsteten Metall-Applikationen. Dafür wurde der Monitor mit dem „iF Design Award 2015“ ausgezeichnet. Der Monitor fasst 27 Zoll und hat eine Auflösung von 3.480 x 2.160 Bildpunkten. Insgesamt können 100 Prozent des sRGB Farbraums wiedergegeben werden. Im Vergleich zum Gaming-Monitor wird hier auf ein IPS-Panel gesetzt, welches aus jedem Blickwinkel ein perfektes Bild liefert – 178° horizontal und vertikal. Auch hier kommen die Flicker-Free-Technik sowie ein Blaulicht-Filter zum Einsatz. Zusätzlich gibt es voreingestellte Modi wie „sRGB“, „Kino“ und „Nacht“, wodurch die Bildschirmhelligkeit an Inhalte und Umgebung angepasst wird.

Das integrierte 3-Watt Soundsystem soll mit klaren Gesängen, weiten Frequenzbereichen und einer hohen Klangtreue überzeugen können. Auch wenn der Monitor sich im Stand-by befindet, soll es möglich sein, Audiostreams via Bluetooth direkt wiederzugeben. Als Anschlüsse sind ein HDMI 2.0,Displayport 1.2, ein HDMI 1.4, ein Kopfhöreranschluss sowie ein USB 3.0 vorgesehen.

Der MG28UQ ist mit einem Preis von 549 Euro (UVP) und der MX27UQ mit 649 Euro (UVP) angesetzt.

[areadvd]