Wer regelmäßig bei uns liest, wird sicherlich bereits davon gehört haben, dass der südkoreanische Hersteller Samsung Quantum Dots statt OLEDs in seinen TV-Geräten verbaut. Die kadmiumfreien Nanokristalle sollen das Bild eines LCD-Schirms auf das Niveau eines OLED-Geräts bringen und dabei aber nicht einmal annähern so viel Kosten verursachen. Nun setzt auch Konkurrent LG auf die Technik und will auf der CES 2015 erste Geräte zeigen.

LG wird im Januar erste Quantum Dot TVs zeigen

Vom 6. bis 9. Januar 2015 wird in Las Vegas wieder die CES stattfinden, wo wir die neuesten technischen Errungenschaften erwarten dürfen. LG Electronics wird dort seine ersten 4K Ultra HD TVs zeigen, die dank Quantenpunk-Technologie eine breitere Farbpalette und somit eine verbesserte Farbsättigung bieten können. Die in der Central Hall an Stand 8204 gezeigten TVs sollen dann noch 2015 in den Handel kommen.

LGs Technologie setzt auf Nanokristalle im Größenbereich von zwei bis zehn Nanometer. Je nachdem, welche Größe ein solcher Kristall besitzt, strahlt er eine andere Farbe ab. Fügt man nun noch eine Schicht aus Quantenpunkten vor der LCD-Hintergrundbeleuchtung hinzu, lassen sich die Farbräume erweitern und die Gesamthelligkeit verbessern.

Aufgrund der sehr lebendigen Farben der Nanokristalle, entwickelt die Quantum Dot Technology die Eigenschaften des LG 4K Ultra HD In-Plane Switching (IPS)-Displays noch weiter. Der Farbraum der IPS-Panels soll so um 30 Prozent angehoben werden. LGs Lösung soll übrigens weder Kadmium noch andere giftige Schwermetalle enthalten.

50 bis 85 Zoll und 1.500 bis 20.000 Euro scheinen realistisch

„Die leuchtenden und sehr lebendigen Farbwiedergabe-Fähigkeiten der Quantum Dot-Technologie schlagen für LGs LCD-TVs ein neues Kapitel im Hinblick auf Bildqualität auf“, meint In-Kyu Lee, Senior Vice President und Leiter der Abteilung für TVs und Monitore im Geschäftsbereich LG Electronics Home Entertainment.

Zu den Größen und Preisen hat LG bislang noch nichts gesagt. Sony bietet seine Triluminos (so der Name der Quantum Dot Technology von Sony) aber beispielsweise in Größen von 49 bis 85 Zoll zu Preisen von 1.600 bis 20.000 Euro an.

[CNet]