Cooler Master verbindet man fast intuitiv mit Gehäuselüftern, Computergehäusen, Netzteilen und anderem PC-Zubehör. Schaut man sich den aktuellen Produktkatalog von Cooler Master an, dann findet man dort lediglich 2 Monitore. Nun möchte man diese Sparte vermutlich etwas ausbauen und hat ganz aktuell den Cooler Master GP27-FUS angekündigt. Es handelt sich um einen 4K Gaming-Monitor mit einer 27 Zoll Bildschirmdiagonale.

Gute Gaming-Monitor Qualitäten

Bei dem verbauten Panel handelt es sich um ein IPS-Panel, das ein Kontrastverhältnis von 1000:1, eine Farbtiefe von 8 Bit und eine Reaktionszeit von 1 ms (Grau zu Grau) bietet. Entsprechend wird dann auch der DisplayHDR 1000-Standard erfüllt. Der Delta-E-Wert wird mit unter 2 angegeben und auch in Bezug auf die abgedeckten Farbräume kann man ebenfalls nicht meckern: Der Cooler Master GP27-FUS deckt 97 Prozent des DCI-P3-, 99 Prozent des Adobe RGB– und 83 Prozent des BT.2020-Farbraums ab.

Wie es sich für einen hochwertigen Gaming-Monitor gehört, wird FreeSync Premium unterstützt. Tearing sollte dadurch so gut wie gar nicht auftreten. Für die Verbindung zum PC oder der Konsole stehen zwei HDMI 2.1-Anschlüsse und ein DisplayPort 1.4 inklusive DSC zur Auswahl. Außerdem sind ein USB-Hub und ein USB-C-Anschluss mit 90 Watt Leistung integriert.

Erscheinungsdatum und Preis ungewiss

Die VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) erlaubt unter anderem die Wandmontage und eine Pivot-Funktion ist ebenfalls mit an Bord. Hübsch anzuschauen ist die rückseitige LED-Beleuchtung. Die weitere Ausstattung hält sich ansonsten in Grenzen: Es sind 2 Watt-Lautsprecher verbaut, die jedoch allenfalls als Provisorium genutzt werden sollten.

Zu einem Erscheinungstermin schweigt sich Cooler Master bisher aus. Auch zum Preis werden bis jetzt keine Angaben gemacht. Man darf sich also überraschen lassen, wann und ob der Cooler Master GP27-FUS in Deutschland oder Europa erscheint.

[Cooler Master] >
																	</div>
														</div>
														<div class=

Bewerten: