Mit Doom Eternal hat Entwickler id Software einen neuen Ableger des beliebten Horror-Shooters vorgestellt, der nach dem Erfolg von Doom (2016) in dessen Fußstapfen treten soll. Diesbezüglich hat Entwickler Marty Stratton von id Software interessante Neuigkeiten parat.

Doom Eternal: In 4K mit 60 fps geplant

Dieser hat nämlich zunächst einmal bestätigt, dass das neue Doom für den PC in 4K-Auflösung und mit 60 Bildern pro Sekunde über den Bildschirm laufen wird. Überraschend ist dies nicht und wird von einem neuen PC-Titel der AAA-Kategorie mittlerweile auch erwartet.

Allerdings ließ Stratton auch wissen, dass id Software alles daran setzt, 4K-Auflösung und 60 fps auch auf der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro zu erreichen. Bei der PS4 Pro bleibt es bei 4K-Upscaling, die Xbox One X sollte dagegen natives 4K bieten können.

Launch soll 2019 für PC & Co. erfolgen

Die zur QuakeCon 2018 gezeigten Bilder wurden mit einem absoluten High-End-PC erzeugt, allerdings sind auch noch Optimierungen seitens der Entwickler zu erwarten. Somit sollten die 60 fps auch für die Xbox One X und PS4 Pro möglich sein.

Auf den Markt kommen wird das neue Doom Eternal aller Voraussicht nach im Jahr 2019. Ein genaues Datum ist bisher nicht bekannt, als Plattformen wurden aber der PC, die PlayStation 4, die Xbox One sowie die Nintendo Switch bereits bestätigt.

[Quelle: Gamingbolt]