Für viele Spielfilm- und Serienfans ist es selbstverständlich, sich nicht mehr am festgelegten, linearen Fernsehprogramm zu orientieren, sondern individuell per Streamingdienst und Video on Demand ihre eigene Auswahl zusammenzustellen.

Was Dokumentationsfilme und Non-Fiction-Beiträge anbelangt, ist FEATVRE seit März vergangenen Jahres Suchenden eine große Hilfe. Die Online Plattform stellt eine Auswahl der besten Dokus aus über 40 nationalen und internationalen Mediatheken redaktionell aufbereitet vor.

Wann, wie und wo auch immer

Übersichtlich, schnell und einfach findet man „Stoff“ in jedem gängigen Format. Mit der optionalen und kostenlosen Anmeldung zum personalisierten Feed stehen jetzt noch mehr komfortable Möglichkeiten bereit, um ein ganz eigenes Programm zu „komponieren“.

Egal ob man spannende Hintergrundberichte zu Politik und Gesellschaft, atemberaubende Natur- und Tierdokus oder kulturelle Highlights wie exklusive Konzerte sucht: mit dem personalisierten Feed bekommt der Nutzer Empfehlungen, die auf seine speziellen Interessen zugeschnitten sind.

Weg zum nachhaltigen Genuss

Er kann Themen folgen und Beiträge auf seine individuelle Merkliste setzen und wird nicht nur auf neue Videos in seinen Interessensgebieten hingewiesen, sondern auch auf weitere Highlights, die ihm gefallen könnten. Sind Beiträge nur für begrenzte Zeit online verfügbar, wird das Ablaufdatum angezeigt.

In der iOS und Android-App kann man zudem per Push Notification die Neuigkeiten schnell und einfach im Blick behalten. Fern von Massenkonsum und Bilderflut kommt kommt man flexibel und einfach zu nachhaltigem Genuss hochwertiger Beiträge.

Immer öfter „Lieblings-Kanal“

Dass diesen Service von FEATVRE nicht nur die stetig wachsende Schar von aktuell fast 100.000 Nutzern der Online Plattform und der Apps im Monat zu schätzen weiß, zeigt auch die Interaktion in den sozialen Medien: so stehen bei Facebook bereits über 5000 Fans im regen Austausch mit ihrem neuen „Lieblings-Kanal“.

Die App „FEATVRE“ ist kostenlos und werbefrei im Apple App Store und Google Play Store verfügbar. Für den Genuss auf dem großen Schirm gibt es zudem eine Apple TV Version. Auch hier macht neuerdings ein Feed eine Auswahl schnell und einfach.