Während die UEFA EURO 2016 in Frankreich in vollem Gange ist, hat Sponsor Hisense sein TV-Portfolio um ein paar Geräte erweitert. Darunter befindet sich auch die M7000-Serie mit der eigens entwickelten ULED-Technologie. Die Geräte umfassen Bildschirmdiagonalen von 80 cm (32 Zoll) bis hin zu 189 cm (75 Zoll). Ein Modell, welches aus der Reihe ein wenig heraussticht und sich perfekt für größere Fußball-Partys eignen soll, ist der 75M7900 mit einer Diagonale von 75 Zoll, 4K UHD Auflösung und VESA-Halterung für die Wand (extra zu erstehen).

Auch HD-TV-Modelle mit im Portfolio

Für diejenigen, die 75 Zoll nicht unterbekommen, sind mit dem 65M7000 und 65M5500 auch kleinere Modelle mit von der Partie. Alle verfügen über UHD-Auflösung und HDR-Unterstützung für Bilder mit hohem Dynamikumfang. Dank Local Dimming, das bei Hisenses ULED mit dabei ist, können einzelne Bereiche der LED-Hintergrundbeleuchtung separat reguliert oder komplett abgeschaltet werden.

Wer noch nicht auf Ultra HD umsteigen möchte – egal ob aus Kosten- oder Programmgründen – findet bei Hisense aber auch günstige Full HD und HD TVs. Der 32M2600 mit 1.366 x 768 Pixel und 32 Zoll ist hierfür ein gutes Beispiel. Das Gerät eignet sich mit der Größe perfekt für eine Unterbringung z.B. in der Küche. Auch im Angebot ist der 40M2600 Full HD TV, den es auch als 49-Zoll-Modell gibt. Zwischen den Partien lassen sich dank Smart-TV-Funktionalität und WLAN-Konnektivität zahlreiche weitere Inhalte kabellos aus dem Internet abrufen. Wie bei allen anderen genannten TVs ist außerdem die Wiedergabe von externen USB-Laufwerken sowie die Aufzeichnung von TV-Sendungen auf selbige möglich.

Die neuen TV-Modelle von Hisense sind ab sofort erhältlich. Die UVP lauten wie folgt:

UHD-TVs:

  • 75M7900: 3999 EUR
  • 65M7000: 2999 EUR
  • 65M5500: 1799 EUR
  • 55M7000: 1999 EUR
  • 55M3300:   999 EUR
  • 50M3300:   899 EUR
  • 43M3000:   749 EUR
  • 40M3300:   699 EUR

HD-TVs / Full-HD-TVs:

  • 49M2600:   699 EUR
  • 40M2600:   599 EUR
  • 32M2600:   499 EUR

[Pressemitteilung]