Das Radio 3SIXTY aus der Berliner Lautsprecher-Manufaktur Teufel erfreut sich großer Beliebtheit bei der Kundschaft. Angenehm überrascht, entschloss sich der Hersteller dazu, das Gerät zu „pimpen“, wie man heute sagt, wenn man verbessern oder runderneuern meint.

Noch mehr Musikquellen und Sprachsteuerung sind die wichtigsten Neuerungen. Auf drei Empfangswegen holt das kompakte Gerät so ziemlich jeden Sender der Welt ins Haus. Ganz klassisch über analoge Ultrakurzwelle (UKW), aber auch via DAB+ Tuner oder Internetradio.

Streaming-Dienste integriert

Wer mag, spielt Musik von den Streaming-Diensten Amazon Music oder Spotify ab oder streamt beliebige Inhalte via Bluetooth. Und wer gefunden hat, muss in Zukunft nicht mehr suchen, sondern speichert den Sender, den Song, das Album oder die Playlist einfach auf einem der 30 Stationsspeicher pro Empfangsweg.

An der Unterseite arbeitet ein Downfire-Subwoofer

Unter der Stoffabdeckung auf der Oberseite des Radio 3SIXTY finden sich zwei vertikal angeordnete Breitbandlautsprecher, deren Schall durch Kegel horizontal in alle Richtungen gelenkt wird. Für die Tieftonabteilung zeichnet ein nach unten gerichteter 90-Millimeter-Subwoofer verantwortlich. Bass und Höhen lassen sich mittels Equalizer dem persönlichen Geschmack anpassen.

Jetzt in Schwarz und Weiß

Die komplette Steuerung erfolgt wahlweise über die Tasten am Gerät oder über die Teufel Remote App. Über ein Amazon Alexa-Gerät kann Teufels Rundfunkempfänger auch per Sprache herumkommandiert werden. Eine Fernbedienung liegt natürlich auch bei.

Das Radio 3SIXTY ist ab sofort im Onlineshop zum Preis von 299,99 Euro vorbestellbar und in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. In sämtlichen Teufel Stores kann man es selbstverständlich auch „beschnuppern“ oder kaufen.

Der „Steckbrief“

  • Empfängt über 1000 Sender via DAB+, UKW und Internetradio
  • Musik direkt von Amazon Music und Spotify Connect abspielen
  • Verlustfreie Musikwiedergabe von USB-Medien und lokalen DLNA-Musikservern
  • Works with Alexa: mit Sprachbefehlen über ein Alexa-Gerät die Wiedergabe steuern
  • 360-Grad-Sound dank Dynamore®, für besten Klang an jeder Position im Raum, Downfire-Subwoofer für hohe Lautstärken und starken Bass
  • Wecker mit zwei unterschiedlichen Zeiten und einstellbarer Quelle und Lautstärke
  • 150 Speicherplätze: je 30 Senderspeicherplätze für UKW, DAB+ und Internetradio, zusätzlich je 30 Speicherplätze für Amazon Music und Spotify Connect
  • Steuerung per Fernbedienung oder Teufel Remote App und direkt am Gerät über Drehregler und Stationstasten
  • Dimmbares, großes Farbdisplay informiert über Uhrzeit, Sender, Titel etc.
  • AUX-Eingang, Powerbank-Funktion, stabile Teleskopantenne, Ein- und Abschaltautomatik