Nachdem wir erst vor kurzem mit den drei Geräten SC-LX88, 78 und 58 drei neue 4K-Receiver von Pioneer präsentiert bekommen haben, können wir uns nun über zwei Blu-ray-Player freuen, die als edle High-End-Geräte auf den Markt kommen sollen. Mit Preise von 699 und 1.499 Euro sind die beiden Modelle BDP-LX58 und BDP-LX88 aber in der Tat als Geräte der gehobenen Klasse anzusehen.

Pioneer stellt auf IFA zwei neue High-End-Blu-ray-Player vor

In Zeiten, in denen man Blu-ray-Player bereits für unter 100 Euro erhalten kann, hat Pioneer noch einmal alles an Wissen in zwei High-End-Devices gepackt, die mit den Bezeichnungen BDP-LX58 und BDP-LX88 auf den Markt kommen werden. Die Player sollen vor allem mit 4K-Upscaling und hohen Audioqualitäten überzeugen.

Für den LX88 muss man dann schon 1.499 Euro auf den Tisch legen. Beim LX58 sind es immerhin „nur“ 699 Euro. Zuerst wird übrigens das günstigere Modell erscheinen, denn während beim LX88 der Release für November geplant ist, kommt er LX58 schon im Oktober in den Handel. Beide Geräte lassen sich via Smartphone und Tablet bedienen und sind in Schwarz und Silber zu haben.

Die Geräte verfügen über jeweils zwei HDMI-Ausgänge, zwei USB-Ports, sind DLNA-kompatibel und ermöglichen via DMP und DMR direkten Zugriff auf vorhandene Netzwerke. Die Liste der kompatiblen Audioformate des integrierten HiRes-Streaming Client reicht von DSD 2.8MHz, 192kHz/24bit AIFF, WAV, FLAC, ALAC sowie Mehrkanaldateien (FLAC, DSD und WAV) bis hin zu MP3, WMA und APE. Zudem werden Videodateien in den Formaten MPG, MP4, TS, M4V, AVI, MOV, DivX plus HD, WMV und MKV wiedergegeben.

[Pressemitteilung]