Marantz hat in einer Pressemitteilung das neueste Mitglied seiner 2016er Heimkino-Produktreihe vorgestellt. Der SR6011 Ultra HD AV-Receiver mit 3D-Audio wird ab September in den Handel kommen und unter anderem 9 Endstufen mit jeweils 185 Watt bieten, die für mehr Flexibilität bei Mehrraum- und 3D-Audio-Konfigurationen sorgen sollen. Der SR6011 steht dabei für ein höheres Niveau in Sachen Fertigungsqualität und bietet optimale akustische Leistung.

Marantz SR6011 erscheint im September für 1.399 Euro (UVP)

Der neue AV-Receiver SR6011 ist mit den neuesten Audio- und Videotechnologien ausgestattet und hebt dank Dolby Atmos und DTS:X Support jedes Heimkino auf eine höhere Qualitätsstufe. Zudem können auch Überkopflautsprecher angesteuert werden, was für ein immersives 3D-Klangerlebnis sorgt. Für eine Darstellung der zusätzlichen Dimensionen ist ein 9-Kanal-Verstärker integriert. Nutzer können so 7.1.2- und 5.1.4-3D-Konfigurationen aufbauen, ohne einen externen Verstärker anbinden zu müssen.

In jedem Fall ist der SR6011 für die Zukunft gerüstet und mit einer leistungsstarken Videoeinheit ausgestattet. Alle 8 HDMI-Eingänge sind mit den Spezifikationen HDMI 2.0a und HDCP 2.2 kompatibel. Dank 4K Ultra HD Video mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color-Subsampling, HDR- und 21:9-Video, 3D- und BT.2020-Passthrough-Support an jedem Eingang ist der SR6011 für Quellen, wie Set-Top-Boxen und 4K-Geräte passend vorbereitet. Analoge und digitale SD- und HD-Videoinhalte können zudem auf 4K konvertiert werden. WLAN und Bluetooth stehen ebenfalls zur Verfügung.

SR6011 9.2 Kanal Netzwerk-AV-Receiver – Haupteigenschaften und Vorteile

  • WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz, Bluetooth integriert
    • Verbesserte Netzwerkstabilität, insbesondere bei hoher Funknetzdichte
  • Diskreter 9-Kanal-Leistungsverstärker mit 185 Watt pro Kanal
    • Ausreichende Leistung, um große Räume mit dem bewährten Marantz Klang zu beschallen
  • 4K / 60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und BT.2020
    • Zukunftssicherheit durch Unterstützung des neuesten HDMI-Standards
  • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2-Unterstützung, 2 HDMI-Ausgänge
    • Viele Eingänge für digitale Geräte wie Fernseher, Spielekonsolen, Bluray-Player und Beamer, die parallel angesteuert werden können
  • Analog/HDMI-Konvertierung und Upscaling von SD/HD auf 4K
    • Full HD- und Ultra HD-Videoqualität mit bestehenden DVDs und analogen Videoquellen
  • Dolby Atmos (bis 7.1.4) und DTS:X (über Firmware-Update)
    • Raumfüllender 3D-Sound mit Überkopfeffekten
  • AirPlay, Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect, Netzwerk-Audiostreaming
    • Zugriff auf nahezu alle Online-Musikquellen
  • Unterstützung für DSD (2,8/5,6 MHz), FLAC, ALAC, AIFF und WAV
    • High-Resolution-Audiostreaming für Hi-Fi-Enthusiasten
  • Erweiterte Mehrraumoptionen; 11.2 Kanal-Verarbeitung, RS232-Steuerung
    • Audio und Video in mehreren Räumen, vorbereitet für Heimautomatisierungstechnik von Drittanbietern
  • Audyssey MultEQ XT32, LFC, SubEQ HT,Dynamic Volume und Dynamic EQ
    • Automatische Berechnung der perfekten Akustikeinstellungen für jeden individuellen Raum
  • Farbcodierte Lautsprecheranschlüsse, Setup-Assistent, erweiterte Benutzeroberfläche (GUI), Marantz 2016 AVR Remote-App
    • Schnelle und einfache Installation, Einrichtung und Bedienung
  • ISF-Videokalibrierung
    • Bereit für professionelle Kalibrierung von Heimkino-TVs und -Projektoren
  • Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)
    • Energiesparfunktionen ohne Abstriche in der klanglichen Performance
[Pressemitteilung]