Das Large Format Display von Iiyama mit knapp 40 Zoll und einer 4K-Auflösung ist ab sofort im Handel erhältlich. Preislich soll der ProLite LE4041UHS mit 969 Euro starten, wobei der UVP schon jetzt teilweise unterboten wird. Der Iiyama ProLite LE4041UHS ist für professionelle Anwendungen, Bild- und Videobearbeitungen, sowie Public Signage Bereiche konzipiert worden.

Monitor kommt mit 16:9-Format für 969 Euro

Der LE4041UHS ist genau 39.5 Zoll (100.3 cm) groß und verfügt über ein blickwinkel- und kontraststarkes MVA-LED-Backlit-Panel mit einer UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel. Das Kontrastverhältnis liegt bei 5.000 zu 1 und die Helligkeit bei 350 Candela pro Quadratmeter. Die Reaktionszeit wird mit 4 Millisekunden angegeben, während der vertikale und horizontale Blickwinkel bei 178 Grad liegt.

In Sachen Features kann der Iiyama ProLite LE4041UHS mit einer PIP-Funktion (Bild in Bild) und einem On-Screen-Menü überzeugen. Eine Datenübertragung wird unterdes via HDMI, DisplayPort, DVI-D-Port und VGA ermöglicht. Ein Mini-Jack-Eingang für Audiosignale ist ebenso vorhanden, wie zwei integrierte Stereo-Lautsprecher mit 6 Watt und Kopfhöreranschluss.

Der Iiyama ProLite LE4041UHS bringt bei Maßen von 92.15 x 52.85 x 6.95 cm ganze 15.6 Kilo auf die Waage und ist ab sofort für 969 Euro zu haben. Die maximale Betriebszeit liegt laut Hersteller bei 12 Stunden pro Tag.

[cnet]