Über die Leistungsfähigkeit der neuen Nvidia GeForce RTX 2080 Ti sowie GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 1070 haben wir bereits mehrfach berichtet. Auch in Bezug darauf, was Nvidia selbst als realistische Leistungssteigerungen im Vergleich zu den Vorgängern aufgeführt hat.

Nvidia GeForce RTX 2080 Ti & Co.: Ray Tracing als Zauberwort

So sollen die neuen Grafikkarten jeweils doppelt so leistungsstark sein wie ihre Pendants aus der Vorgängergeneration. Nvidia hat sogar von der sechsfachen Leistung gesprochen, was insbesondere über Ray Tracing, ein neues Feature funktioniert, das bei der komplexen Lichtberechnung auf andere Parameter setzt. Im Folgenden ist Ray Tracing als Demo zu sehen:

Was Nvidia hierbei natürlich auch bedacht hat: ohne Support der Spiele ist Ray Tracing als Funktion wenig hilfreich, um die Leistung der GeForce RTX 2080 Ti & Co. zu steigern. Aus diesem Grund dürfte das US-Unternehmen auf regen Support der Spielehersteller hoffen, da ein wichtiger Faktor der neuen GPUs sonst quasi entfallen würde.

[Quelle: Engadget]