Rotel spricht von einem „hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis“ und meint damit zwei neue Vollverstärker zum Preis von 5000 bzw. 7000 Euro. Die Japaner preisen weitere „Instrumente“ der Referenzklasse an, die „beispielhaft für die Werte und Qualität der Marke“ stehen.

Konkret ausgedrückt, wird das Portfolio der erfolgreichen Michi-Vollverstärker-Serie um die Modelle Michi X3 und Michi X5 erweitert. Der „Kleine“ soll im Oktober im Handel erhältlich sein, der große Bruder folgt im November.

High-Tech vom Feinsten

Der 5000 Euro teure Michi X3 liefert 350 Watt Leistung an 4 Ohm und 200 Watt an 8 Ohm Last. Ausgestattet ist er mit einem hocheffizienten, übergroßen Ringkerntransformator, der die zahlreichen unabhängigen Spannungsregler und separaten Schaltungen für den Analog-, Digital- und Leistungsverstärkungsteil speist.

Bei der X3-Architektur dreht sich alles um höchste Audioperformance für jeden Schaltkreis und jeden einzelnen Signalpfad der 13 Quelleneingänge. XLR-, Analog- und Digital-Anschlüsse sowie PC-USB sind an Bord.

Noch ein wenig pompöser

Drahtloses Bluetooth apt-X-Streaming und ein Moving-Magnet Tonabnehmereingang stehen zur Verfügung. Das hochauflösende Display ermöglicht die schnelle Einrichtung aller Verstärkerfunktionen und mehrere vom Benutzer auswählbare Konfigurations- und Anzeigeoptionen.

Der Michi X5 zum Preis von 7000 Euro unterstützt 14 Quelleneingänge, darunter Analog, Digital, XLR, PC-USB mit DSD, DoP und MQA-Rendering, Bluetooth mit apt-X und AAC-Streaming in bester Qualität sowie MovingMagnet- und MovingCoil-Tonabnehmer. Bei der Digital-Analog-Wandlung kommt ein AKM-32Bit/768kHz DAC zum Einsatz.

Nahezu unbegrenzte Power

Der Neuzugang folgt dem Aufbau der bekannten Michi P5/S5 Vor-/Endstufen-Kombination und wird von zwei speziell entwickelten, übergroßen Ringkerntransformatoren angetrieben. Die Endstufen generieren 600 Watt Ausgangsleistung an 4 Ohm und 350 Watt an 8 Ohm Last für nahezu unbegrenzte Bass-Energie.

Durch die besonders aufwendige und separate Stromversorgung aller empfindlichen Schaltkreise werden feinste Audiosignale wirksam vor unerwünschten Störungen und Verzerrungen geschützt. Die Michi-Serie steht für eine neue Kategorie im High-End-Audiomarkt. Dies wurde kürzlich mit dem renommierten EISA-Award in der Katergoie ‘High-End Pre/Power Amplifier’ honoriert.