Die neue Soundbar HT-RT5 von Sony bringt dem Hersteller zufolge raumfüllende Klänge und ein authentisches Sound-Ambiente in die eigenen vier Wände. Darüber hinaus wird der mittlerweile zum Standard gehörende Zugriff zu Online-Services, wie Spotify und Co. gewährt. NFC und Bluetooth dürfen auch nicht fehlen. Abgerundet wird das Ganze mit dem kabellosen Design.

Subwoofer und Lautsprecher ohne Kabel

Das platzsparende Design und die kabellose Verbindung von Subwoofer und Lautsprecher sind wohl die Haupt-Verkaufsargumente des 550 Watt starken Systems. Mit dem Fußball-Modus und einem 9.1 Kanal Cinema Studio Feature lassen sich zudem interessante Akustiken erstellen. Natürlich werden auch die neuen HD-Audioquellen DTS-HD und Dolby True HD vom HT-RT5-System unterstützt.

Dank „One touch listening“ via NFC und Bluetooth kann der Nutzer unterdes mit einer einzigen Berührung von Smartphone oder Tablet aus kristallklare Klänge erzeugen. Die LDAC-Technologie von Sony ermöglicht es, dreimal so viele Audioquellen zu übertragen, als es bei einer normalen Bluetooth-Verbindung der Fall wäre. Vorbestellt werden kann das Sony-System am 24. Juli dieses Jahres für 799 Euro. Release ist im September.

Ausgewählte technische Angaben

HT-RT5
Sound 5.1-Kanal,   550 W RMS: 2x kabellose Rücklautsprecher; Soundbar mit linkem, rechtem (2-Wege)   und mittlerem Lautsprecher; kabelloser aktiver   Subwoofer
Unterstützte   Audioformate Dolby   Digital, DTS, DTS HD/Dolby True HD/Dolby Digital+, DTS-ES (MATRIX 6.1/DISCRETE   6.1), DTS 96/24, Dolby Prologic, Dolby Dual Mono, 96 k/24 Bit PCM, FLAC, DSD-DSDIFF/DSF   (.dsf, .dff), ALAC, AIFF, MP3, WAV
HDMI 3   x HDMI-Eingänge, 1 x HDMI-Ausgang. HDCP 2.2 / 4K-Passthrough
Vernetzungsmöglich-keiten Dual-Band Wi-Fi (2,4/5 GHz), Heimnetzwerk, LDAC, Bluetooth, NFC, Miracast
Google   Cast, Spotify Connect Ja,   Ja
Multi-Room Kabellose   Multi-Room-Wiedergabe via SongPal

Android, Google Cast und Google Play sind Marken von Google Inc.

[Pressemitteilung]