Auf die Sony PlayStation 5 dürften sich viele Spieler in aller Welt freuen, im kommenden Jahr soll die neue Konsole endlich auf dem Markt verfügbar sein. Dass gerade der Preis für viele potentielle Käufer den Ausschlag geben kann, ist nicht neu und angesichts von kolportierten Preisen von 700 Euro auch nicht überraschend.

Sony PlayStation 5: Erstes Retail-Angebot online

Nun hat MediaMarkt in Schweden die PS5 online im Shop aufgeführt, und zwar mit der Möglichkeit der Vorbestellung. Wer sich hierfür interessiert, der soll 9999 Schwedische Kronen bezahlen müssen, umgerechnet rund 930 Euro. Allerdings spricht viel dafür, dass es sich zum einen um ein Platzhalterangebot handelt und zum anderen, dass MediaMarkt den Preis für Vorbesteller entsprechend dem tatsächlichen Verkaufspreis Sonys anpassen wird.

Denn auch wenn die Technik der PlayStation 5 laut Experten einen hohen Preis rechtfertigen können soll, ist nicht davon auszugehen, dass Sony einen solchen auch tatsächlich verlangen wird. Schon bei der PlayStation 3 hat der hohe Startpreis die Verkaufszahlen schlechter ausfallen lassen, weshalb Sony den Preis bei der PlayStation 4 nach unten angepasst hat. Somit rechnen Experten bei der PS5 mit einem Startpreis von 400 Euro.

[Quelle: Digital Trends]