Sony macht Smartphone-Einsteigern ein neues Angebot! Das Xperia L4 ist nach Angaben des Herstellers der offizielle Nachfolger des Xperia L3 mit einem 21:9-Display und einem Triple-Kamera-Modul.

Außerdem verfügt es laut Presse-Mitteilung über Funktionen, die im letzten Jahr noch der Smartphone-Oberklasse von Sony vorbehalten waren. Es ist ab dem zweiten Quartal des Jahres in den Farben Black oder Blue für 199 Euro erhältlich.

„Beste Unterhaltung“

Mit seinem 6,2 (15,7 cm) HD+ LCD-Display biete das Einsteiger-Modell ideale Voraussetzungen für beste Unterhaltung im 21:9-Format. „Filme genießen und dank Multitasking auf dem geteilten Bildschirm gleichzeitig eingehende Nachrichten von Freunden lesen und beantworten“ sei problemlos möglich.

Mit einer 3,5mm-Klinkenbuchse und dem seitlichen Fingerabdrucksensor erhalten zudem Funktionen wieder Einzug, die sich – so Sony – „unsere langjährigen Nutzer sehr gewünscht haben“.

Variable Brennweite

Die Brennweite des Triple-Kamera-Systems lässt sich verändern und wird auf Wunsch des Fotografen zum Ultraweitwinkelobjektiv. Der Akku sorgt mit einer Kapazität von 3580 mAh für ordentlich Energie, um den MediaTek 6762 Prozessor und die 3GB RAM Arbeitsspeicher lange auf Touren zu halten. Der interne 64 GB Speicher kann über eine MicroSD-Karte erweitert werden.