Nachdem Fox bereits seine ersten Ultra HD Blu-ray Filme bekannt gegeben hatte, hat sich nun auch Sony zu dem Thema geäußert. Neben 4K-Auflösung wird Sony Pictures Home Entertainment auch den erweiterten Farbraum HDR auf seinen Discs unterbringen. Als Erscheinungstermin hat man genauso wie die Konkurrenz Anfang 2016 angegeben. Ein Markstart vor Weihnachten scheint somit definitiv nicht mehr stattzufinden. Dennoch können sich Cineasten auf ein paar tolle Streifen freuen.

Sony gibt Lineup für Ultra HD Blu-ray bekannt

Zum Aufgebot von Sony gehören The Amazing Spider-Man 2,Chappie, Hancock, Pineappe Express(Ananas Express) und The Smurfs 2 (Die Schlümpfe 2). Darüber hinaus werden UHD-Versionen neuer Filme, wie Fury und Captain Philips erstellt werden. Fans von Klassikern können sich unterdes auf Das fünfte Element mit Bruce Willis und Ghostbusters freuen. Bei einigen anderen älteren Titeln erlaubt die Rechtslage keine Veröffentlichung in Ultra HD und/oder in Deutschland.

Einige Filme werden mit HDR geliefert, sowie mit neuesten Sound-Standards – darunter Dolby Atmos und DTS:X. Für Letzteres gibt es noch keine passenden Decoder auf dem Markt, sodass es erst auf dem US-Markt von einigen Lionsgate-Discs geboten wird. Dafür will Sony in Deutschland demnächst die erste Scheibe mit Auro-3D-Ton veröffentlichen. Wer wissen möchte, wie die neuen Hüllen aussehen, findet das Design in einer unserer heutigen News.

[heise]