Als Samstagmorgen-Lektüre möchten wir euch die Ultra HD Shortnews #6 mit folgenden Themen ans Herz legen:

Hispasat plant spanischen Ultra HD Streaming-Kanal

Hispasat Satellitenschüssel

Hispasat plant Ultra HD Kanal

Der spanische Satellitenbetreiber Hispasat wird zeitnah einen Ultra HD Kanal namens Hispasat 4K ankündigen. Bekannt wurde diese Information im Rahmen einer Vertragsunterzeichnung mit dem Sender RTVE, Abertis Telecom und dem Produktionsstudio Apuntolapospo im Prado Museum. Demnach hat man sich darauf geeinigt eine 50 minütige Dokumentation über die Geschichte Madrids in Ultra HD zu produzieren.

Hispasat arbeitet schon seit Längerem an der Übertragung von Ultra HD Inhalten und sowohl in Brasilien als auch in Spanien und weiteren europäischen Ländern bereits erfolgreiche Übertragungen abgeschlossen. Zudem steht Hispasat momentan mit verschiedensten Unternehmen im Bereich Ultra HD in Verbindung um mögliche Kooperationen abzuschließen, unter anderem mit LG. [via]

Sky will zeitig, aber nicht frühzeitig, ins 4K-Geschäft einsteigen

Verschiedenen führenden Mitarbeitern von Sky zufolge sei man gut auf die neue Technologie vorbereitet, habe frühzeitig mit Testaufnahmen begonnen und werde diese Tests auch bei zukünftigen Events ausbauen. Zur Zeit sei es aber schlicht zu früh um mit Ultra HD voll durchstarten zu wollen, da noch viele Fragen, vor allem technischer Natur, nicht abschließend geklärt seien.

Sobald die Technik soweit ist wird Sky aber eine Vorreiterrolle übernehmen, da ist man sich sicher. [via]

CTV bestellt Ultra HD-Truck für englische Cricket-Übertragungen

CTV hat einen Ultra HD Truck in Auftrag gegeben. Mit diesem möchte man, voraussichtlich ab Mai 2014, die Möglichkeit haben in England Cricket-Spiele für Sky Sport aufzunehmen.

Zudem könnte es zukünftig weitere Einsatzmöglichkeiten geben, beispielsweise im Falle eines vollständigen Ultra HD Senders von Sky. [via]

Sony plant Forschungseinrichtung auch für Nicht-Mitarbeiter

Pinewood Studios

Pinewood Studios

Sony plant eine Forschungseinrichtung rund um die Ultra HD-Technologie in den Pinewood Studios in Buckinghamshire zu eröffnen. Diese wird auch externe Produzenten, Regisseuren und Fotografen zugänglich sein und mit zahlreichen 4K-Produkten wie Fernsehern, Projektoren sowie dem FMP-X1 Mediaplayer ausgerüstet sein.

Sony erhofft sich im Gegenzug aus den verschiedenen Projekten und Tests entsprechende Erfahrungen für die Weiterentwicklung der eigenen Produkte zu gewinnen. [via]