LG verwandelt Flughäfen in eine Augenweide

Es scheint so, als müssten wir OLED-Fans bald unsere Freizeit an einem von 45 internationalen Flughäfen verbringen. Diese sollen nämlich im Laufe der nächsten Monate mit dem 55EM970V OLED TV von LG ausgestattet werden, um alle Flugreisenden von der atemberaubenden Bildqualität und den tollen Farben überzeugen zu können. Nach dem Making-Of des Curved-OLED also eine weitere angenehme Aktion des südkoreanischen Unternehmens, die aller Wahrscheinlichkeit nach – ein gewisses Budget vorausgesetzt – bei dem ein oder anderen Unentschlossenen Interessenten zur Kaufentscheidung beitragen könnte. Denn immerhin geht hier ein breitgefächertes Publikum ein und aus, unter dem sich unter anderem auch einflussreiche Geschäftsleute befinden. Das erste Exemplar soll in Narita ( Japan ) schon sehr bald allen anderen Einrichtungsgegenständen die Show stehlen und als TV-Highlight noch lange in Erinnerung bleiben. Auf Flughäfen in den USA, in Deutschland, Russland, Thailand und den Vereinigten Arabischen Emiraten soll der 55-Zöller aber auch recht zügig die Massen zum Staunen bringen.

LG 55EM970V auf dem Festival der Farben in Düsseldorf

LG 55EM970V  im März auf dem Festival der Farben in Düsseldorf

„Wir freuen uns, dass wir Reisenden in aller Welt die Möglichkeit bieten können, mit dem OLED-TV von LG die Zukunft des Fernsehens zu genießen“, sagt Gunter Kürten, Sales & Marketing Director Home Entertainment bei LG Electronics Deutschland. „Auf internationalen Flughäfen trifft sich eine unglaubliche Vielfalt von Menschen aus den verschiedensten Lebensbereichen und Nationen. Unser fortschrittliches Produkt hier in VIP-Lounges und von Fluggästen stark frequentierten Bereichen demonstrieren zu können, bietet uns die einzigartige Möglichkeit, die OLED TV-Geräte zu einem Synonym für die Marke LG zu machen. Wir werden auch in Zukunft durch weitere proaktive Marketing-Initiativen unsere erstklassigen Technologien und branchenführenden Home-Entertainment-Produkte der Öffentlichkeit vorstellen.“

Der 55EM970V verfügt zwar „nur“ über Full-HD-Auflösung, kommt aber dafür mit einem sensationellen Kontrastverhältnis und einer blitzschnellen Reaktionszeit daher, die laut LG 1000 mal schneller ist als die der herkömmlichen LCDs. Ferner ist der OLED TV nur 4mm dünn, weshalb die verschiedenen Anschlüsse im Standfuß platz finden mussten. Das verbaute Panel basiert zudem auf LGs White-OLED Technologie (WRGB – neben rot, grün und blau kommt ein weiterer, weißer Subpixel ins Spiel ) mit Farbfiltern, was eine lebhafte und natürliche Farbwiedergabe ermöglicht.

[via LG Presse]