„Die Markteinführung des LG G8XThinQ Dual Screen zeigt deutlich unser Bestreben, an der globalen Entwicklung von flexiblen mobilen Displays mitzuwirken und den Verbrauchern gleichzeitig einen viel preisgünstigeren Einstiegspunkt zu bieten“, versichert Udo Sekulla, Sales & Marketing Director Mobile Communications bei LG Electronics Deutschland.

„Von der branchenweit ersten Weitwinkelkamera in einem Smartphone, dem rückseitig angebrachten Fingerabdrucksensor bis hin zur optischen Gestensteuerung: LG ist führend, wenn es um Innovationen rund um Smartphones geht“, fügt er angriffslustig an.

Kaufen, registrieren – Gutschein!

Das G8XThinQ Dual Screen, das zum Preis von 949 Euro angeboten wird, ist außerdem Teil der aktuellen #luckydeals-Aktion von LG Deutschland. Kunden können sich nach dem Kauf unter Angabe der IMEI-Nummer des Geräts sowie der Einreichung einer Kopie des Rechnungsbelegs bei einem teilnehmenden Händler bis zum 30. November 2019 online registrieren und erhalten daraufhin – abhängig vom jeweiligen Händler – einen Gutschein im Wert von 200 Euro oder eine entsprechend hohe Gutschrift auf ihr Konto.

Zwei Bildschirme für alle Fälle

Eine Textnachricht an einen Freund senden, während ein Video auf dem zweiten Display gestreamt wird, Preise während des Online-Shoppings in Echtzeit vergleichen oder eine E-Mail verfassen, während der Blick auf eine wichtige Präsentation gerichtet ist – die beiden Bildschirme ermöglichen effiziente Navigation, Recherche und Kommunikation.

Das neue koreanische Smartphone erlaubt einerseits, die Leistung und Flexibilität zweier Bildschirme zu nutzen, bietet andererseits aber trotzdem die Möglichkeit, je nach Situation nur einen Bildschirm zu verwenden.

Das „360 Freestop“-Scharnier

Der LG Dual Screen ähnelt optisch einer Handyhülle und besitzt auf einer der Außenseiten ein praktisches „Cover Display“, auf dem Informationen wie Datum, Uhrzeit, Akkulaufzeit oder neue Benachrichtigungen angezeigt werden.

Mit dem innovativen „360 Freestop“-Scharnier kann das Smartphone als Bildschirm mit Gaming-Controller, als Mini-Laptop mit Tastatur, als flacher Bildschirm oder als Stativ genutzt werden, was besonders bei Selfie-Aufnahmen sehr praktisch ist.

Perfekt für mobilen Einsatz

Das LG Game Pad wurde entwickelt, um das mobile Gaming zu optimieren. Die uneingeschränkte Wiedergabe des Spiels auf einem Bildschirm sowie ein vollwertiger Controller auf dem anderen sind möglich. Man kann zwischen verschiedenen virtuellen Controllern wählen oder ein benutzerdefiniertes Layout erstellen.

Das LG Smart Keyboard verwandelt das Gerät in einen Mini-Laptop für den mobilen Einsatz. Das untere Display kann als Vollbildtastatur genutzt werden, die es ermöglicht, E-Mails zu schreiben, Präsentationen oder Texte zu bearbeiten, während auf dem oberen Display der zu bearbeitende Content angezeigt wird oder auch das Internet durchsucht werden kann.

Leistungsstarke Kameras

Das neueste Smartphone der G-Serie von LG ist mit einem dynamischen 6,4-Zoll-OLED-FullVision-Display, einer leistungsstarken 32 MP-Frontkamera, einer Dual-Hauptkamera mit innovativen Foto- und Videomodi, zwei symmetrischen 1,2-W-Stereo-Lautsprechern, dem ersten Fingerabdrucksensor im Display eines LG Smartphones und einem 4000 mAh-Akku ausgestattet.