Der LG 84LM960V (auch als LG 84LM9600 bekannt) wurde bereits in eindrucksvollen Videos vorgestellt, die sich vor allem auf Demos und Filme beschränkt haben. Echtes Gaming in 4K-Qualität gab es dagegen bisher noch nicht zu sehen, was sich aber nun im Zuge der Gadget Show Live in Großbritannien geändert hat.

Grid 2 im 4K-Qualität auf dem LG 84LM960V gezeigt

Während des Events wurde das bekannte Rennspiel Grid 2 in 4K-Qualität auf dem LG 84LM960V gezeigt, was auch in einem Video festgehalten wurde (siehe Ende dieses Beitrags). Das Video stellt deutlich unter Beweis, welches Potential Spiele in 4K-Qualität bieten, wenngleich dazu eine entsprechend potente Hardware vonnöten ist, ohne die sich das 4K-Gaming nicht ruckelfrei bewerkstelligen lässt.

Wie sich die Zukunft des Gamings zeigen wird, lässt sich im Moment noch nicht abschätzen, zumal zumindest die kommende Konsolengeneration noch auf 4K-Support zu verzichten scheint. Zwar ist die Sony PlayStation 4 in der Lage, die 4K-Auflösung auszugeben, ein Spielen von 4K-Spielen soll nativ aber nicht möglich sein – ob eine Nachrüstung erfolgen wird, lässt sich derzeit noch nicht sagen.

PlayStation 4 ohne nativen 4K-Support, Xbox 720 noch nicht vorgestellt

Auch ist unbekannt, ob die Microsoft Xbox 720 auf 4K-Spiele setzen wird, denn bislang wurde die Microsoft-Konsole noch nicht offiziell vorgestellt. Zumindest auf dem PC wird es möglich sein, Spiele in 4K-Qualität darzustellen, moderne Grafikkarten sind sogar in der Lage, noch höhere Auflösungen zu bieten – dazu müssten dann allerdings mehrere 4K-Monitore aneinander gekoppelt werden – aufgrund der aktuellen Preise werden Casual Gamer wohl auf diese Option verzichten.

Das angesprochene Video gibt es im Folgenden zu sehen:

[via]