Der auf der IFA 2015 in Berlin vorgestellte Ultra HD Receiver DIGIT ISIO STC+ von TechniSat ist nun offiziell im Handel und somit pünktlich zu Weihnachten zu haben. Bei dem Gerät handelt es sich um den ersten 4K Receiver des Herstellers, der die 4K-Signale mit Hilfe aktueller Standards empfangen und verarbeiten kann. So sind HDMI-Anschlüsse für Ultra HD mit 50 und 60p, sowie HDCP 2.2 und H.265/HEVC mit dabei.

TechniSat Ultra HD Receiver enthält 3-fachen Twin Tuner

Aufgrund des integrierten 3-fach Twin Tuners genießt man als Käufer maximale Flexibilität und kann TV-Programme live sehen, sowie nebenbei andere Sendungen aufnehmen und Netzwerke streamen. Die Inhalte können via DVB-S, DVB-S2 und DVB-C empfangen werden. Zudem wird das ab 2016 zu empfangende DVB-T2 HD unterstützt, sodass ab dem nächsten Jahr auch Antennenfernsehen geschaut werden kann.

Beim Design hat TechniSat auf ein Alu-Gehäuse mit alphanumerischem Display gesetzt, der kabellos via WLAN mit dem Internet verbunden werden kann. Wer mag, kann auch auf IP-basierte Dienste, wie Mediatheken, Video-on-Demand-Angebote und HbbTV zugreifen. Der in Deutschland entwickelte und hergestellte DIGIT ISIO STC+ wird für 399,99 Euro im Handel angeboten.

[infosat]