Planar hat vier verschiedene Varianten seiner LO55 Screens mit 55 Zoll gezeigt, die als transparente OLED Screens für den Profi-Einsatz daherkommen. Bislang sind es nur Renderings und ein erstes Video, welches die Geräte im potentiellen Einsatz zeigen sollen. Planar gab bekannt, dass es die Screens auch als IT Multitouch Variante geben würde, was gerade auf Messen und Co. von Vorteil wäre.

OLED Screens für Point of Sale Anwendungen

US-Hersteller Planar macht das, was derzeit viele Hersteller von OLED-Displays tun – Varianten für den professionellen Einsatz im Point of Sales Bereich auf den Markt bringen. Auf der Xlab Conference der Society for Experiential Graphic Design 2015 (SEGD) hat Planar seine neuen LookThru OLEDs präsentiert, die in vier Bauvarianten LO55, LO55-T, LO55-S und LO55-S-T mit je 55 Zoll erscheinen werden.

Bei den Spezifikationen gab der Hersteller eine 100-prozentige Abdeckung des NTSC-Farbraums an, sowie eine Luminanz von 500 cd/m² und eine Lichtdurchlässigkeit von 45 Prozent. Bei den Schnittstellen verwendet der OLED Screen 4 x HDMI und 1 x DisplayPort. Als Bezel werden oben und unten bzw. links und rechts jeweils 5 mm angegeben, an der Unterseite 76 mm.

[invidis]