Der September stand komplett im Zeichen der neuen iPhone-Modelle, im Oktober 2014 soll sich Apple dagegen auf das iPad-Segment, die Mac-Sparte und Apple TV konzentrieren. Nach neuen Informationen soll eine ganze Reihe an Apple-Neuerungen im Oktober vorgestellt werden, zwischen Mitte und Ende des kommenden Monats soll es soweit sein, ein genaues Datum für die nächste Apple-Keynote ist aber bisher nicht bekannt.

Apple Thunderbolt Display: 5K-Display möglich

Wie wir erst kürzlich berichtet haben, ist Apple dank des neuen DisplayPort 1.3 in der Lage, Displays mit 5K-Auflösung zu konzipieren. Wenige Tage zuvor wurde spekuliert, dass Apple noch in diesem Jahr ein Thunderbolt Display mit der 5K-Auflösung von 5120×2880 Pixeln auf den Markt bringen würde. Diese Meldung wurde nun noch einmal bestätigt, angeblich plant Apple im Oktober mit einem Thunderbolt Display mit 5K-Display.

Darüber hinaus wird auch der neue Apple iMac mit einer Auflösung von 5K in Verbindung gebracht, allerdings ausschließlich in der Variante mit 27-Zoll-Display. Das ist wenig überraschend, immerhin könnte Apple für Thunderbolt Display und iMac auf das gleiche Panel zurückgreifen, da beide Produkte mit 27-Zoll-Bildschirm aufwarten. Ohne offizielle Bestätigung bleibt es aber vorerst bei Spekulationen rund um eine 5K-Integration.

Apple TV 4: Mit 4K-Auflösung ausgerüstet?

Auch bei Apple TV 4 handelt es sich bisher nur um Spekulationen, aber das ebenfalls für Oktober 2014 erwartete Upgrade soll in der Lage sein, 4K-Streaming anzubieten. In Anbetracht der kolportierten 5K-Auflösung bei iMac und Thunderbolt Display wäre es sogar denkbar, dass Apple TV 4 Auflösungen von bis zu 5K unterstützt, womit Apple sich im Ultra-HD-Segment frühzeitig positionieren könnte.

[via AppleInsider.com]