Bisher ist Huawei vor allem für günstige Smartphones bekannt, immerhin ist der chinesische Hersteller mittlerweile die Nummer 2 der Welt, noch vor Apple. In Zukunft könnten auch 8K-Fernseher zum Portfolio von Huawei gehören.

8K-Fernseher: Huawei mit Interesse an Markteinstieg

Nach neuen Informationen soll Huawei aktuell ein Team aufbauen, das sich mit der Entwicklung eines Fernsehers befasst. Ferner sollen bereits Verhandlungen mit BOE Technology geführt worden sein, das vor allem für Displays bekannt ist und in Zukunft auch OLED-Panels produzieren möchte.

Für Huawei soll aber noch eine weitere Komponente hinzukommen, die sich in Verbindung mit der 8K-Technologie ergeben soll. Hierbei handelt es sich um die 5G-Technologie, also den direkten Nachfolger des aktuellen LTE-Standards, die deutlich höhere Übertragungsraten mit sich bringen wird.

Markteinstieg soll mit 5G-Technologie abgestimmt werden

Dementsprechend ist damit zu rechnen, dass Huawei auf die Möglichkeiten eines 8K-Streamings schielt, das über 5G-Netzwerke abgewickelt werden soll. Da 5G aber noch ein paar Jahre entfernt sein dürfte, ist auch kurzfristig nicht mit einem 8K-TV aus dem Hause Huawei zu rechnen.

Angesichts der Tatsache, dass gerade im OLED-Bereich im Moment quasi alle Hersteller Verluste schreiben, ist es aber schön zu sehen, dass sich Unternehmen wie Huawei nicht von einem Markteinstieg abschrecken lassen. Selbst, wenn dieser noch Jahre entfernt sein dürfte.

[Quelle: Yicai Global]