Der Wunsch fliegen zu können und die Welt aus der Sicht eines Vogels zu sehen, war schon immer der Traum der Menschheit und wurde bereits vor Jahren Realität. Damit dies auch alle Menschen behaupten können und man nebenbei Orte sehen kann, ohne dort gewesen sein zu müssen, hat Airpano die Welt mit 4K-Videos und 360-Grad-Bildern „anfassbar“ gemacht.

Seit kurzem zeigt Airpano auch 4K-Material

Wer die Welt in atemberaubender Weise sehen möchte, geht auf die russische Webseite Airpano.com und schaut sich dort die 360-Grad-Bilder und 4K-Videos der Fotografen und Filmer an. Für das ganz besondere Feeling gibt es seit kurzem sogar eine Augmented-Reality-Version für Nutzer der Oculus Rift. Dabei sind sogar Blicke möglich, die man selbst vor Ort nicht erhaschen könnte.

Egal, ob hunderte Meter über dem Central Park, in Mitten von Wolkenkratzern in Dubai oder in den Tiefen der Angelfalls in Venezuela – auf Airpano ist alles zu sehen. Schaut es euch einfach einmal an.

[Airpano]