Noch sind nicht einmal die iPhones für das Jahr 2021 offiziell vorgestellt worden, da gibt es – wenig überraschend – schon Gerüchte rund um das Apple iPhone 2022. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat seine Einschätzung zur übernächsten iPhone-Generation mitgeteilt und dabei auch Bezug auf die Kameras jener Modelle genommen.

Apple iPhone 2022 soll 8K-Videos bieten

Laut Kuo sollen zwei iPhone-Modelle für das Jahr 2022 eingeplant sein, mit 6,1 und 6,7 Zoll großen Displays. In puncto Kamera sollen 48 Megapixel erreicht werden, darüber hinaus soll auch die 8K-Videoaufnahme möglich sein. Wie sich die entsprechenden Informationen lesen, sollen beide geplanten iPhones mit der 8K-Funktion aufwarten können.

Wie Kuo ferner berichtet, sollen die iPhone-Videos, die in 8K-Auflösung aufgenommen werden, in Zukunft eine bessere Nutzererfahrung mit sich bringen. Demnach sei mit einer hohen Qualität zu rechnen, die auch bei der Wiedergabe auf einem 8K-Fernseher keine Probleme bereitet, sondern die Nutzer vielmehr überzeugen soll.

[Quelle: Macrumors]