Nachdem mich Spuk in Hill House massiv enttäuscht hat, stellt Netflix mit Chilling Adventures of Sabrina nun eine weitere Gruselserie zur Verfügung. Im Vergleich zur Sabrina-Serie aus den 90er-Jahren ist der Netflix-Ableger deutlich düsterer und erwachsener aufgestellt.

Chilling Adventures of Sabrina ab sofort bei Netflix zu sehen

Wer also möchte, der kann die erste Staffel der Gruselserie ab sofort bei Netflix ansehen. Die erste Staffel umfasst insgesamt zehn Folgen, die das Riverdale-Spinoff mit ebenjener Serie durchaus in Verbindung bringen könnten. Genaue Details sind mir aber bisher nicht bekannt.

Die Ausstrahlung als Netflix Original erfolgt pflichtgemäß in 4K-Auflösung und mit HDR-Darstellung. Bei Netflix scheint man von Sabrina so überzeugt zu sein, dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel bereits vor Ausstrahlung der ersten Staffel begonnen haben. Ob die Serie die hohen Erwartungen erfüllen kann, muss wohl jeder für sich selbst herausfinden.