Marantz – von jeher ein HiFi- und High-End-Pioneer -, stellt seinen ersten HiFi-Vollverstärker vor, der auch Hi-Res-Musik streamen kann. Erst jetzt, ist man versucht, zu fragen? Schließlich ist diese Disziplin längst kein Alleinstellungsmerkmal mehr.

Der PM7000N, der vielen Marantz-Familienmitgliedern frappant ähnelt, bewerkstelligt diese Aufgabe mit der Heos Built-in-Technologie und kommt problemlos mit Amazon Music (HD), Spotify (Premium und Free), TIDAL, Deezer oder lokalen Musikbibliotheken einschließlich FLAC HD 192/24 oder DSD 5.6 zurecht.

„Das Beste aus zwei Welten“

„Enthusiasten und Audiophile bringen immer häufiger ihr Interesse an einem leichten Zugang zu ihren bevorzugten Musik-Streaming Diensten zum Ausdruck, die – wie Amazon Music HD oder TIDAL – auch hochauflösende Audiodateien anbieten”, erklärt Emmanuel Millot, Senior Director Brand Management bei Marantz.

„Der PM7000N bietet das Beste aus zwei Welten: Er pflegt das audiophile Vermächtnis klassischer Hi-Fi-Vollverstärker von Marantz in 2-Kanal-Tontechnik und trägt gleichzeitig der Nachfrage nach Streaming-Möglichkeiten Rechnung.”

Für wahre Musikliebhaber

Wie die japanische Edelschmiede mitteilt, verfügt er des weiteren über eine herausragende Phonovorstufe und ist für den wahren Musikliebhaber konzipiert: Die hochwertigen Audio-Komponenten seien handverlesen und lieferten eine „wahrlich außerordentliche Klangqualität“. Für wen ist es lohnend 1199 Euro zu investieren?

Ein Bild von einem Verstärker für Audiophile

Die Marketing-Abteilung formuliert es so: „Ausgestattet mit renommierten Marantz Technologien wie der firmeneigenen Stromrückkopplungs-Verstärkertechnologie „Current Feedback“ und mit äußerst dynamisch agierenden Verstärkermodulen (HDAM-SA3), liefert der PM7000N eine realitätsnahe Klangbühne mit erweitertem Dynamikbereich sowie geringen Verzerrungen und erfüllt so die Anforderungen zur Wiedergabe verlustfreier Audiodateien.

Neue Vorverstärkersektion

Der integrierte Verstärker verfügt über einen Ringkerntrafo und ein auf hohe Ströme ausgerichtetes Netzteil, welches die Endstufe versorgt und bis zu 2× 60 Watt an 8 Ohm– oder 2× 80 Watt an 4 Ohm-Lautsprechern zur Verfügung stellt. Der PM7000N weist eine neu entwickelte Vorverstärkersektion auf, die eine elektronische Lautstärkeregelung einsetzt, um eine außergewöhnlich gute Kanaltrennung und einen herausragenden Signal-Rausch-Abstand zu erreichen“.

HEOS Built-in macht es möglich, über mit HEOS Built-in ausgestattete Lautsprecher und Komponenten Musik auf alle Räume des eigenen Heims verteilen – völlig ohne Kabel. Der edel wirkende Marantz unterstützt auch Spotify Connect. So kann der Zuhörer Musik von mobilen Geräten oder einem Computer direkt über die Spotify App wiedergeben. Gestreamte Inhalte können auch via Bluetooth oder Apple AirPlay 2 abgespielt werden.

Im Pure-Modus zum Analogverstärker

Um den analogen Schaltkreis vor digitalen Einstreuungen zu schützen, sitzt der digitale Schaltkreis in einem abgeschirmten Gehäuse. Um analoge Quellen tadellos zu reproduzieren, verfügt der PM7000N außerdem über einen sogenannten „Pure“-Modus (Pure Mode). Damit lassen sich USB-A, Netzwerk, WLAN und/oder Bluetooth entweder einzeln oder insgesamt abschalten, wodurch der PM7000N zu einem reinen Analogverstärker wird.

Analog-Eingänge sind deutlich in der Überzahl

Vinyl-Liebhaber verbinden ihren Plattenspieler einfach mit dem Phono-Eingang. Der neue Marantz verfügt über einen neu konzipierten Phono-Vorverstärker mit in die Eingangsstufe integriertem Feldeffekttransistor (FET). Dieser liefert eine hohe Eingangsimpedanz, macht AC-Koppelkondensatoren überflüssig und vereinfacht den Signalweg, was wiederum Verzerrungen vermindert und die Signalreinheit insgesamt verbessert.

Analog und digital

Ansonsten ist das Gerät mit vier analogen Eingängen und einem analogen Ausgang ausgestattet. Es verfügt über einen koaxialen und zwei optische Digitaleingänge sowie einen USB-A-Eingang für Hi-Res-Audiodateien. Der Anwender kann ein TV-Gerät, eine Set-Top-Box (für Kabel- oder Satelliten-TV) und einen Blu-ray- bzw. DVD-Player anschließen und so die volle Dynamik von Spielfilm-Soundtracks und TV-Shows genießen.

Aber Vorsicht: Raumklang oder gar immersive Tonformate kriegt er als Zweikanalverstärker nicht hin! Sämtliche Digitaleingänge können das Gerät automatisch einschalten, sobald ein Audiosignal anliegt. Über die TV-Fernbedienung können nach Programmierung die Gesamtlautstärke, die Stummschaltung oder die Quellenauswahl gesteuert werden. Der Subwooferausgang verfügt über eine regelbaren Tiefpassfilter.

  • 2-Kanal Hi-Fi-Verstärker mit Current Feedback: 60 W pro Kanal an 8 Ohm (20 Hz – 20 kHz)
  • Firmeneigener Marantz HDAM-SA3-Schaltkreis: Großer Dynamikbereich und breite Klangbühne
  • Abgeschirmter Ringkerntrafo: Hoher Wirkungsgrad für hohe Leistung ohne Verzerrungen
  • Bluetooth integriert, Unterstützung von Dualband-Wi-Fi (2,4/5 GHz) für verbesserte Netzwerkstabilität in Umgebungen mit vielen WLAN-Geräten
  • Kabelloses Musik-Streaming über HEOS Built-in: Nahezu grenzenloses Musikstreaming von Diensten wie Spotify (Premium und Free), Amazon Music (HD), Deezer, TIDAL, TuneIn Internet Radio etc. über die HEOS App
  • Vier Analogeingänge, ein Analogausgang, ein koaxialer und zwei optische Digitaleingänge sowie ein USB-A-Eingang für Hi-Res-Audiodateien
  • Verarbeitung von verlustfreien Hi-Res-Audioformaten ALAC, FLAC und WAV bis zu 24 Bit/192 kHz sowie DSD 2,8 und 5,6 MHz-Titel aufgrund des hochleistungsfähigen D/A-Wandlers AK4490
  • Integrierter Phono MM-Eingang von Marantz mit neu entwickelter FET-Eingangsstufe zur Verbesserung von Signalreinheit und Klang
  • Vollständig abgeschirmte und abschaltbare Digital- und Netzwerksektion zur Verminderung des Risikos von Interferenzen für höchste Audio-Performance und reinste analoge Signalwiedergabe
  • Hochwertige Marantz SPKT-1+-Lautsprecheranschlüsse aus massivem Messing mit Dickvernickelung für besten Kontakt mit den Lautsprecherkabeln
  • Klangregelung: Frontseitige Drehregler für Bässe, Höhen und Balance; Marantz Direktschaltung, die den Schaltkreis für die Klangregelung umgeht, für eine erhabene Reinheit des Sounds
  • Unterstützt die Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri