BenQ hat mit dem BL2711U seinen neuesten UHD-Monitor vorgestellt, der auf eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel setzt und im 16:9-Format daherkommt. An sich handelt es sich bei dem Monitor um einen LED mit Hintergrundbeleuchtung, der auf 27 Zoll in der Diagonale setzt. Weiter sind 300 Candela bei der Helligkeit und 4 ms bei der Reaktionszeit angegeben.

Kompletter sRGB-Farbraum wird abgedeckt

Bei einem statischen Kontrast von 1.000 zu 1 besitzt der BenQ einen dynamischen Kontrast von 20 Millionen zu 1. Zudem deckt der BL2711U den gesamten sRGB-Farbraum ab. Der Hersteller bewirbt seinen Monitor als speziell auf Animation ausgerichtet. Darüber hinaus soll er für Video- und Bildbearbeitung gedacht sein. Dafür besitzt das Gerät einen farbstabilen Einblickwinkel von jeweils 178 Grad vertikal und horizontal.

Geht es um die Konnektivität, setzt der BL2711U auf DisplayPort 1.2, DVI-DL und HDMI. Bei DisplayPort wird eine Bildwiederholungsfrequenz von 60 Hz erreicht. Zudem sind vier USB 3.0 Ports am Monitor untergebracht. Für den Sound sind zwei 3-Watt-Lautsprecher vorhanden. Erhältlich ist der Ultra HD Monitor ab März 2015 für 799 Euro (UVP).

[ITEspresso]