Der CanJam Europe hat sich als Europas führende Messe für Kopfhörer etabliert. Die Markenvielfalt einer Ausstellung wurde mit dem gemeinschaftlichen Austausch bei einem Community-Treffen kombiniert.
Heuer findet die CanJam zum sechsten Mal statt und lockt Verbraucher, die sich für qualitativ hochwertige Kopfhörer und mobile Audio-Produkte interessieren.

Was den Zeitpunkt der „Show“ anbelangt, agierten die Veranstalter clever. Vom 11. bis 13. Mai läuft in München sozusagen parallel die „High End 2018“. In unmittelbarer Nachbarschaft des MOC, im Münchner Kohlebunker, Lilienthalallee 37, präsentieren sich große Marken und exotische Neulinge der Kopfhörerbranche.

Ein Ticket für zwei Messen

Da die High End 2018 als offizielle Partnermesse gilt, können Besucher mit einer Eintrittskarte beide Veranstaltungen besuchen. Eine wohl einzigartig große Auswahl von Kopfhörern und Zuspielern steht zum Ausprobieren bereit.

Interessante, renommierte, gar legendäre Marken aus Deutschland und der ganzen Welt wie beyerdynamic, Sennheiser, Teufel, Astell&Kern oder Audeze treffen auf der CanJam auf exotische Newcomer wie die Italiener von Carot One und Modenaudio oder die personalisierten Inear-Kopfhörer von Ambient Acoustics aus der Ukraine. An dieser Stelle erlauben wir uns, auf ein laufend aktualisiertes Ausstellerverzeichnis hinzuweisen.