Mitten in das gefühlte Sommerloch hat Canon eine neue PowerShot-Kamera vorgestellt, nämlich die Canon PowerShot SX740 HS. Bei der PowerShot SX740 HS handelt es sich um das erste PowerShot-Modell, das mit 4K-Funktion auf den Markt gebracht wird.

Canon PowerShot SX740 HS kommt mit 4K-Videofunktion

Wer mit der PowerShot SX740 HS Videos in 4K-Auflösung aufnehmen möchte, der kann das mit 25 oder 30 Bildern pro Sekunde tun. Bei Aufnahmen in HD oder Full HD gibt es aber auch 60 Bilder pro Sekunde als Option zur Verfügung gestellt.

Weitere technische Daten der neuen PowerShot-Kamera lesen sich wie folgt: es gibt einen 20,3-MP-Sensor, eine maximale Videolänge von ca. 30 Minuten, 9 AF-Felder, GPS, Serienbildaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde sowie einen optischen 40x-Zoom.

Auch kompakte Kameras mit 4K-Funktion ausgestattet

Wer möchte, der kann die PowerShot SX740 HS von Canon bereits im offiziellen Online-Shop von Canon vorbestellen. Dort ist die Kompaktkamera in Verbindung mit einer UVP in Höhe von 399 Euro zu haben, ausgeliefert werden soll ab dem 10. August 2018.

Dass Kompaktkameras mit 4K-Videofunktion durchaus gefragt sind, zeigt sich auch daran, dass viele Hersteller entsprechende Modelle im Portfolio haben. Schon seit geraumer Zeit bieten etwa Sony und Panasonic auch Kompakte mit 4K-Videos an.

[Quelle: CNET] – [Bild: Canon]