Wie Samsung mittels Pressemitteilung verlauten ließ, werden alle Smart TVs in 2015 mit dem neuen Plattform-Betriebssystem Tizen ausgestattet sein, das schon im vergangenen Jahr eine große Rolle spielte – dies aber eher im Sektor der Smartphones. Die neue Plattform ermöglicht es dem Nutzer, sich in eine Welt voller Apps und mannigfaltiger Entertainment-Möglichkeiten zu begeben, so der südkoreanische Hersteller.

Tizen soll das volle Potential ausschöpfen

„Unsere Smart TV Plattform mit Tizen zu realisieren, ist ein bahnbrechender Schritt in die richtige Richtung.“, so Won Jin Lee, Executive Vice President des Visual Display Business bei Samsung Electronics. „Tizen ist nicht nur eine Möglichkeit, die vielen Entertainment-Programme auf das Gerät zu bringen, sondern auch ein Weg, die Zukunft des Home Entertainments auf den Weg zu bringen.“

Der neue Smart Hub wird auf einem Screen mit einfacher Navigation und Quick Access angezeigt. Auf dem Homescreen werden die am meisten genutzten Apps und Programme angezeigt, sowie Content, der von Interesse sein könnte. Zudem synchronisiert sich der TV nun deutlich leichter mit anderen Geräten via WiFi Direct oder Bluetooth Low Energy (BLE).

Als wichtige Partnerschaften werden folgende Programme bekanntgegeben:

  • Samsung Sports Live
  • PlayStation Now
  • Just Dance Now
  • Bingo HOME: Race to Earth
  • Samsung Milk Video

Alle Spiele und Dienste können auf die Features der 2015er Modelle zugreifen und diese nutzen.

[Pressemitteilung]