Ultra HD gehört den Meinungen vieler Experten zufolge zu den großen Zukunftsthemen in Sachen TV-Inhalte. Damit aus der Vision schon bald Realität wird, treffen sich demnächst die großen Content-Hersteller auf der MIPTV 4K Focus zum Gespräch. Das Event wird vom 13. bis 16. April in Cannes von Eutelsat veranstaltet, wobei die Gespräche vom 12. bis 14. April laufen.

BBC, NHK und RTVE sind mit dabei

Unter den Gästen der MIPTV 4K Focus gehören Entscheider und Manager von BBC, NHK, RTVE sowie der Director Marketing Innovation and Digital Cinema von Eutelsat selbst, Michel Chabrol. Die 51. MIPTV ist die weltweit größte Messe für TV- und digitale Inhalte, die in erster Linie für Fachleute gedacht ist. Insgesamt werden Entscheider aus 100 Ländern erwartet.

Eutelsat hat seit seiner ersten Übertragung in Ultra HD im Januar 2013 viele wichtige Erfahrungen und Informationen gesammelt. Zudem werden bereits einige dauerhafte 4K-Testkanäle über zwei Eutelsat-Satelliten ausgestrahlt.

„Marktanalysen zufolge werden in den kommenden zehn Jahren 1.000 Ultra HD-Programme vornehmlich via Satellit ausgestrahlt. Wir befinden uns am Scheitelpunkt eines neuen Zeitalters. Es gibt keinen besseren Ort für Programmveranstalter als die MIPTV, um über diese neuen Möglichkeiten zu sprechen.“

[infosat]