Hierzulande ist Pay-TV-Sender Sky vor allem für sein Sportangebot bekommt, wenngleich dieses in diesem Jahr ein Stück weit eingeschränkt wurde. Nun gibt es eine interessante Meldung zu Sky: das Unternehmen wird aller Voraussicht nach von Comcast übernommen.

Pay-TV-Sender Sky soll von Comcast übernommen werden

Schon seit geraumer Zeit gibt es Spekulationen darüber, dass Sky übernommen werden soll, seitdem ein dreistufiges Bietverfahren eingeführt wurde, waren die Spekulationen dann auch schnell bestätigt. In der dritten und letzten Bietrunde soll nun Comcast den Zuschlag erhalten haben.

Für rund 33 Milliarden Euro soll Comcast Sky übernehmen dürfen, insofern der Deal nicht noch scheitert. Auch 21st Century Fox hatte Interesse an einer Sky-Übernahme und hat mit 39 Prozent der Sky bereits einen nicht geringen Anteil an Sky gehalten.

Auch 21st Century Fox wollte Sky kaufen – Angebot nicht ausreichend

Trotzdem war 21st Century Fox wohl nicht bereit, das letzte Angebot von Comcast zu überbieten, sodass Comcast am Ende als Sieger des Bietverfahrens hervorgehen dürfte. Darüber hinaus soll Comcast auch versuchen, den Sky-Anteil von 21st Century Fox zu erwerben.

Interessanterweise muss Comcast dazu mit Disney verhandeln, denn Disney will 21st Century Fox im Jahr 2019 für mehr als 50 Milliarden US-Dollar übernehmen. Deshalb wäre Sky bei einem Verkauf an 21st Century Fox auch direkt weiter zu Disney gewandert.

[Quelle: CNBC]