Über die GoPro Hero 5 haben wir bereits berichtet, die bereits in Kürze erscheinen soll. Möglicherweise wird GoPro aber noch ein weiteres Produkt vorab auf den Markt bringen, und zwar die GoPro Karma, die erste Drohne des kalifornischen Herstellers.

GoPro Karma: 4K-Drohne kommt am 19. September

Via Twitter hat GoPro mitgeteilt, dass der Verkaufsstart der Quadcopter-Drohne am 19. September 2016 erfolgen wird. Auch die offizielle Produktseite zur Drohne ist bereits online, zudem war ganz kurz ein Bild der Drohne zu sehen, das mittlerweile aber wieder gelöscht wurde.

GoPro hat bei der GoPro Karma also vor allem auf Geheimhaltung gesetzt, was auch weiterhin zeigt. Bisher ist im Prinzip nur bekannt, dass die Drohne in der Lage sein wird, Videos in 4K-Auflösung aufzunehmen. Und zwar vermutlich mit 30 Bildern pro Sekunde, wie schon die aktuelle GoPro Hero 4.

GoPro Hero 5: 4K-Actioncam erscheint in Kürze

Deren Nachfolger, die GoPro Hero 5, wird ebenfalls eine 4K-Actioncam sein, auch mit 30 Bildern pro Sekunde. Zudem wurden die folgenden Specs genannt: es gibt einen microSD-Slot, einen USB Typ-C Anschluss, einen Akku mit 1.220 mAh, standardmäßiges WLAN und einen LCD-Touchscreen.

Wann genau die Hero 5 vorgestellt werden soll, hat GoPro bisher nicht mitgeteilt. Im Prinzip würde der 19. September aber sehr gut passen, da das US-Unternehmen so zwei Neuerungen präsentieren könnte – zudem wurde die GoPro Hero 4 im September 2014 vorgestellt, also vor fast exakt zwei Jahren.

[via The Verge]