Audio-Technica gibt mächtig Gas. Kurz bevor das „Special-Edition-Modell“ des Kopfhörers ATH-MSR7SE im Oktober für 329 Euro in den Handel kommt, stellt man nach Hersteller-Angaben den Inbegriff japanischer Handwerkskunst und innovativer Tontechnik in Form des brandneuen, offenen Highend-Kopfhörers ATH-ADX5000 vor.

Darüber, dass dieser das Zeug hat, zu einer neuen Referenz im Home-Audio-Bereich zu werden, sind sich die ehrgeizigen Tüftler sicher. Mit einem Preis von 2190 Euro grenzt er schon mal sein Revier ab. Der ohrumschließende ATH-ADX5000 wird das Flaggschiff der AD- (Air Dynamic) Serie genant. Er wurde – so Audio-Technica – mit Sorgfalt von Grund auf neu entwickelt.

Handgefertigte Gehäuse

Sei es, was die Spulenkern-Montagetechnik, die enorm großen, integrierten 58-mm-Treibereinheiten oder die Wolfram-beschichteten Membranen angeht. Untergebracht ist die feine Technik in einem Gehäuse mit offener, gestanzter Wabenstruktur. Jedes einzelne davon wird in Tokio präzise von Hand gefertigt und mit einer individuellen Seriennummer in Lasertechnik versehen.

Durch die ebenfalls neue Kerntechnologie sei es gelungen, die Position des Treibers im Gehäuse und damit auch die Effizienz der Luftführung zu optimieren. Zentrales Element des ATH-ADX5000 ist das integrierte Treiberkonzept. Schwingspule, Schallwand und Magnet befinden sich in der selben Einheit, um unerwünschte Schwingungen und eine damit einhergehende Klangfärbung zu minimieren.

Hochsteife Treiber

Außerdem komme das neue Design ohne Schraubklemmen aus, was zur Gewichtsreduktion beitrage. Die Schallwand besteht aus hochsteifem Polyphenylensulfid plus Glasfaser. Materialien, die, wie der Hersteller betont, stabile Membranauslenkungen und damit eine präzisere Audiowiedergabe ermöglichen.

Die hochsteifen 58-mm-Treiber haben eine Wolfram-beschichtete Membran mit Permendur-Magnetschaltkreis. Die neue Beschichtung verbessere Impulstreue und Timing und gewährleiste eine besonders feinzeichnende Performance, während die leichte Gesamtkonstruktion dazu beitrage, interne Energieverluste zu reduzieren.

Technische Vorteile

Dabei sei die offene, gestanzte Wabenstruktur des Gehäuses nicht nur ein attraktiver Blickfang, sondern biete klare technische Vorteile. In Kombination mit den geschlossenen Gehäuseseiten (für geringere Seitenventilation) trage diese Konstruktion dazu bei, Luftdruckverluste zu verhindern und sorge für eine ausgewogene Audioübertragung mit hoher Klangtreue.

Optimal ergänzt werde das anspruchsvolle Konzept durch ein hochwertiges Kabel aus sauerstofffreiem Kupfer (6N-OFC) mit gefrästem 6,3-mm-Klinkenstecker aus rostfreiem Stahl zur Vermeidung unerwünschter Resonanzen.

Luxus-Transportcase

Der Komfort spiele bei Kopfhörern für den Home-Audio-Bereich eine große Rolle. Daher habe Audio-Technica dem ATH-ADX5000 mit Alcantara bezogene Ohrpolster und Kopfbügel spendiert. Dieses hochwertige, langlebige Material komme bei KFZ-Ausstattungen und im Modebereich vielfach zum Einsatz und zeichne sich durch ein angenehm weiches Tragegefühl aus.

Der leichte aber stabile Magnesium-Bügel sorge stets für einen sicheren, druckfreien Sitz. Abgerundet wird das Paket durch ein Luxus-Transportcase, in dem der hochwertige Referenz-Kopfhörer gut geschützt ist – zu Hause und unterwegs.

 

Technische Daten:

  • Typ: Offen, dynamisch
  • Treiberdurchmesser: 58 mm
  • Empfindlichkeit: 100 dB/mW
  • Frequenzgang: 5 – 50.000 Hz
  • Max. Eingangsleistung: 1.000 mW
  • Impedanz: 420 Ohm
  • Gewicht: 270 g (ohne Kabel)
  • Anschlusstyp: A2DC Stecker
  • 6,3-mm-Stereoklinke
  • Vergoldetes Zubehör: Abnehmbares Kabel (3,0 m), 6,3-mm-Stereoklinkenstecker, Transportcase