In den letzten Monaten sind die Preise in vielen IMAX Kinos weltweit angestiegen. Für einen normalen Film zahlt man mittlerweile – sitzunabhängig – mindestens 15,50 Euro, meist aber mehr. In Deutschland befindet sich das einzige IMAX Kino im Sony Center, Berlin. Für die in den Handel kommenden „4K Extreme Adventure“ und „4K Extreme Nature“ gibt es nun gute Nachrichten, denn die Ultra HD Blu-rays sollen noch einmal günstiger werden, kosten aber trotzdem immer noch 19,99 Euro.

Eigentlicher Preis lag bei 39,99 Euro

Geplant waren die von Universal Pictures auf Ultra HD Blu-ray gebrannten Dokumentationen zu einem Preis von 39,99 Euro. Die Preissenkung auf 19,99 Euro dürfte viele Interessenten daher freuen, denn damit sind die 4K Blu-rays günstiger als so mancher 4K-Film auf Disc. Auf einer Collection befinden sich drei Dokumentationen mit Laufzeiten von je ca. 45 Minuten. In der „Adventure Collection“ befinden sich die Filme „Grand Can­yon Adven­ture: River at Risk“, „Hid­den Uni­verse“ und „Tor­nado Alley“. In der „Nature Collec­tion“ gibt es mit „Ant­arc­tica: On the Edge“, „Titans of the Ice Age“ und „Great White Shark“ ebenfalls drei Dokus in bester IMAX-Qualität.

Ärgerlich ist aber, dass die Preisreduktion bislang noch nicht bei den Händlern angekommen ist. Amazon listet die Discs weiterhin für 29,99 Euro. Wann das der Fall ist, muss sich erst noch zeigen.

[4kfilme]