Seite heute befindet sich LGs neuestes Ultra HD Line-up offiziell im Fachhandel. Das in Deutschland zur Verfügung stehende Angebot an Ultra HD TVs umfasst die Premium-Serie UB980V von 4K Ultra HD Fernseh-Geräten mit 65-, 79-, 84- und 98-Zoll-Bildschirmen (166 bis 249 cm), die ebenfalls neue Ultra-HD-Serie UB950V in 55 und 65 Zoll (140 und 166 cm), sowie die Einsteigermodelle der UB850V-Serie mit den Größen 49 und 55 Zoll (125 und 140 cm).

LG TVs entsprechen der Energieeffizienzklasse A und haben webOS

Alle oben genannten Geräte wurden bereits in zahlreichen Tests geprüft und konnten durchweg mit guten Bildraten, schönen Farben und guter Verarbeitung glänzen. Zudem wurde die UB980V-Serie mit dem TIPA Best Photo TV Award ausgezeichnet. Zudem garantiert LGs neuer Super Resolution Algorithmus TRU-ULTRA HD Engine Pro, sowie die 4K „Motion Estimation Motion Compensation“ (MEMC), dass er 4K-Content ohne Bewegungsunschärfe und lebensecht herüberkommt.

Weiter wurden alle TV-Geräte mit dem webOS-Betriebssystem und 4K HEVC 60p-Decodern ausgestattet. Letzteres ist ein durchaus wegweisendes Feature, mit denen die Geräte auch die Formate H.264 und HEVC H.265 mit 30 oder 60p dekodieren und Ultra-HD-Content aus quasi allen beliebigen Signalquellen nahtlos wiedergeben können. Für das in allen neuen TV-Geräten befindliche Ultra Surround-Konzept (Ultra Real Sound) hat LG mit Harman Kardon, einem der weltweit führenden Audioanbieter, zusammengearbeitet.

[Pressemitteilung]