Die Entwicklung der Technik geht schnell voran – das beweist nun einmal mehr der 4K-TV-Hersteller LG. Das koreanische Unternehmen hat im Rahmen einer Präsentation den Prototypen eines nur 0,97 Millimeter dicken 4K Fernsehers mit OLED-Technologie vorgestellt, welcher nur ganze 1,9 Kilogramm auf die Waage bringt. Der Clou: Das ultradünne Display ist halbwegs flexibel und kann ganz einfach mit einer Magnetmatte an der Wand befestigt werden.

Ein 4K OLED TV so dick wie eine Tapete

Einen 4K Fernseher zu montieren könnte schon bald an das übliche Tapezieren erinnern. Wie eine Tapete wird im Rahmen einer Präsentation der ultrahochauflösende Fernseher an die Wand montiert. Ist die dazugehörige Magnetmatte an der Wand befestigt, wird das OLED-Panel darauf beinahe ausgerollt. Vergleicht man den Prototypen mit aktuell verfügbaren OLED Fernsehern von LG, so spart der Hersteller ca. 80 Prozent in der Tiefe ein. Während das aktuelle LG OLED-Topmodell um die 4,3 Millimeter misst, ist der Prototyp nur 0,97 Millimeter dick.

Die enorm schlanke Bauweise hat der Prototyp der OLED-Technologie zu verdanken. Sie braucht keine zusätzliche Lichtquelle, die wie beim LCD-TV hinter dem eigentlichen Display verbaut werden muss. Mit dem Prototyp möchte LG neue Wege einleiten. Demnach sei das Angebot an OLED Fernsehern mit 4K-Auflösung bisher nicht zufriedenstellend. Der Hersteller möchte das eigene Sortiment in diesem Bereich ausbauen und verspricht eine ausreichende Verfügbarkeit im Juli oder August dieses Jahres.

LG hat ein klares Ziel: Preise sinken und Verkäufe steigern

Für die kommenden Wochen und Monate hat LG ein klares Ziel ausgesprochen: Durch die fortwährende Entwicklung und Verbesserung der OLED-Panels sollen die Preise sinken und damit die Verfügbarkeit von OLED 4K Fernsehern steigen. Dadurch erhofft man sich nicht nur die OLED-Technologie nach oben zu bringen, auch die Verkaufszahlen sollen steigen. Noch in diesem Jahr sollen 600.000 OLED TVs verkauft werden und im Folgejahr erhofft sich LG weltweit etwa 1.5 Millionen verkaufte Geräte. Ein Ausrufezeichen möchte LG mit einem 99 Zoll großen OLED TV setzen, welcher noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Fokussieren wird man das Angebot jedoch weiterhin auf die beliebten Größen zwischen 55 und 77 Zoll.

[yonhabnews]