Es gibt Momente, in denen selbst abgebrühte Test-Redakteure des Magazins Heimkino ins Schwärmen geraten. Ich erdreiste mich, zu zitieren: „Mehr Sound fürs Geld kann man schwerlich finden.
Das Set klingt wie aus einem Guss, ist dynamisch und lebhaft unterwegs und fühlt sich sowohl mit Filmsound als auch bei Musik offensichtlich richtig wohl.

Dazu sieht es blendend aus, ist bestens verarbeitet und bietet sogar im Detail einige Raffinessen, die man in dieser Preisklasse kaum erwarten würde – Hut ab!“ Welche Hersteller fallen Ihnen da ein? Quadral? Canton? Heco? Nubert gar? Weit gefehlt. Es geht eher in Richtung Teufel – vor allem, was den Preis anbelangt.

Komplettes Set für wenig Geld

Berlin als Adresse ist ebenfalls richtig – es handelt sich um die noch wenig bekannte Lautsprecher-Manufaktur Numan! Wenn man dort weiterhin solche Knaller wie das 5.1-Setup „Reference 851 Collection“ raushaut, dürfte sich das mit der Popularität bald ändern. 799 Euro gibt man bei renommierten Firmen locker für Surround-Speaker aus. H

Hier bekommt man zwei Bassreflex-Lautsprecher mit 112 Zentimetern Höhe, einen Center, zwei Rear-Boxen und einen 200 Watt Downfire-Subwoofer zum gleichen Preis. Außerdem muss man sich nicht mit schlichtem Schwarz begnügen, sondern kann auch die Farbtöne Holz-Braun, Grau, und Weiß wählen.

Homogene Treiber für abgerundeten Klang

Die Anschlussklemmen für die Lautsprecher-Kabel schimmern golden und sind aus massivem Metall. Es gibt magnetische Frontgitter und in allen Boxen 130-Millimeter-Tiefmittelton-Membranen und Seidenkalotten-Hochtöner.

Die tiefen Frequenzen befördert der aktive Subwoofer via 200-Millimeter-Membran in den Hörraum, insgesamt gab es in der Rubrik „Mittelklasse“ das Heimkino-Testurteil „überragend“ und die Note 1,1!

Internationales Unternehmen

Die 2005 gegründete Chal-Tec GmbH, zu der auch Numan gehört, ist heute ein in 18 europäischen Ländern tätiges E-Commerce-Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin und Standorten in Bratislava, Hongkong und Hamburg.

Einer der Erfolgsfaktoren des inhabergeführten Unternehmens: Gründer und CEO Peter Chaljawski führt die Geschicke bei Chal-Tec seit mehr als zehn Jahren und sorgt für einen konstanten Wachstumskurs sowie ein Portfolio, das sich kontinuierlich weiterentwickelt und neu erfindet.