Sony pflegt und betütelt seine Kundschaft. Beweis: Die Japaner haben das V2.0 Firmware-Update für die Sony RX10 IV (Foto) veröffentlicht, „das den KI-basierten Echtzeit-Autofokus mit Augenerkennung für Tiere mitbringt und die Gesamtstabilität der Kamera verbessert“.

Die Bridge-Kamera RX10 IV ist aufgrund der enormen Brennweite ihres Zeiss-Objektives (24 bis 600 Millimeter) perfekt für Tierfotografie geeignet. Das neue Autofokus-System lässt sich so manipulieren, dass es exakt auf Augen scharf stellt.

Die perfekte Erkennung von Sehorganen ist dabei abhängig vom eingestellten Modus (Tier- oder Menschen-Augen-AF) sowie der Umgebung. Das V2.0-Firmware-Update kann kostenlos von der Sony Support-Seite heruntergeladen werden.