Vor knapp einem Jahr wurde die Microsoft Xbox One X offiziell auf den Markt gebracht, damals von Microsoft noch als Nischenprodukt bzw. Produkt für Enthusiasten bezeichnet. Ein Jahr später hingegen hat sich das Bild von der Xbox One X aber durchaus gewandelt.

Microsoft Xbox One X: Ein Kauf ist nun lohnenswert

Denn heute gibt es viel mehr Gründe, um sich den Kauf einer Xbox One X zumindest zu überlegen. Und zwar angefangen damit, dass mittlerweile auch auf den Konsolen einige Spiele verfügbar sind, die sich in 4K am Besten genießen lassen, allen voran das neue Red Dead Redemption 2.

Ferner gibt es im 4K-Bereich keine Konkurrenz für die Xbox One X, wenn man den PC einmal ausklammert. Damit aber nicht genug: auch die Preise sind mittlerweile gefallen und es gibt nicht selten Bundles zu finden, die die Xbox One X mitsamt Spiel für rund 450 Euro beinhalten.

4K-Gaming für Konsolen und PCs immer wichtiger

Auch muss beachtet werden, dass Preise für große 4K-Fernseher mittlerweile teils ein Niveau erreicht haben, bei denen sich ein Zugreifen besonders lohnt. Um die Vorzüge eines großen 4K-Fernsehers ausreizen zu können, ist eine 4K-Konsole sicherlich ein gangbarer Weg.

Wer also mit dem Gedanken spielt, sich eine 4K-Konsole zu kaufen, der findet mit der Xbox One X die aktuell wohl beste Variante. Dies dann aber zulasten zahlreicher PS4-exklusiver Spiele bzw. deutlicher technischer Nachteile gegenüber dem PC.

[Quelle: Polygon] – [Bild: Microsoft]

close

Produkt-Newsletter

Jetzt anmelden und 10%-Gutschein sichern!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.