Was 4K-Streaming anbelangt ist Netflix noch immer das Nonplusultra für viele Nutzer. Im Moment ist das teuerste Netflix-Paket für 13,99 Euro pro Monat verfügbar, nämlich Netflix Premium. Allerdings testet Netflix in Europa im Moment ein neues Paket, das kostspieliger sein soll.

Netflix Ultra als neues Paket geplant

Jenes Paket soll den Namen Netflix Ultra tragen und befindet sich im Moment in der Testphase. Verschiedene Nutzer wurden für diese anscheinend ausgewählt, wenngleich sich unterschiedliche Pakete zeigen, sowohl in puncto Preis als auch Umfang.

Zunächst einmal zu den Preisen: hier haben Nutzer des Ultra-Pakets berichtet, dass der Preis bei 16,99 Euro oder 19,99 Euro pro Monat liegen soll. Zugleich soll das Premium-Paket nicht mehr vier Devices gleichzeitig nutzbar machen, sondern nur noch zwei.

Höhere Preise im Rahmen des Tests

Dementsprechend wären bis zu vier Geräte gleichzeitig nur noch im Ultra-Paket enthalten. Der genaue Plan Netflix‘ scheint noch nicht bekannt zu sein, immerhin scheint es aber in die Richtung einer Preiserhöhung zu gehen.

Laut Experten soll Netflix mittlerweile selbstbewusst genug sein, das eigene Portfolio in diese Richtung anzupassen. Als weltweiter Marktführer im Streaming-Segment mit weit über 100 Millionen zahlenden Abonnenten ist das durchaus verständlich.

[Quelle: The Next Web]