Nicht wenige HiFi- und High-End-Fans waren bislang neidisch auf Gleichgesinnte, die Aktivboxen, Subwoofer oder Kompaktverstärker von Nubert nutzten. Ausnahmsweise drehte sich nicht alles um den Klang, sondern um eine pfiffige Erfindung der Schwaben: das Funknetzwerk X-Connect!

Dieses kleine Kästchen war in der Lage, Klangsignale kabellos, komfortabel, hochauflösend und praktisch verzögerungsfrei zwischen verschiedenen Nubert-Produkten hin- und herzuschicken. Dazu zählten die Subwoofer der nuSub XW-Serie, die nuPro X-Aktivlautsprecher oder der Verstärker nuConnect ampX.

Einer für alle

Jetzt die frohe Botschaft: Das neue nuConnect trX-Modul erweitert dieses Netz auf praktisch alle HiFi- und Heimkinogeräte von anderen Herstellern. Es kann wahlweise als Sender oder Empfänger eingesetzt werden und findet aufgrund analoger und digitaler Ein- und Ausgänge praktisch überall Anschluss.

Auf diese Weise werden auch ältere Stereoanlagen oder Mehrkanalsysteme fit für die drahtlose Klangzukunft. Ein Knopfdruck genügt, um zwischen Sende- und Empfangsmodus zu wechseln.

Auch für „kritische Einsatzgebiete“

„Die geringe Latenz von nur 20 Millisekunden empfiehlt den Transceiver auch für zeitkritische Einsatzgebiete, während die hohe Übertragungsqualität sicherstellt, dass keine Klangverluste entstehen.

Der Funkradius des trX beträgt bis zu 50 Meter, wobei selbst bei suboptimalen Bedingungen typischerweise 10 bis 15 Meter Reichweite gewährleistet sind“, heißt es in der Pressemitteilung.

„Unzählige Möglichkeiten“

Als Empfänger biete sich der Adapter beispielsweise an, um das Musiksignal zweier nuPro X-Lautsprecher im Wohnzimmer zusätzlich auf einer traditionellen Kompaktanlage in einem Nebenraum wiederzugeben.

Der nuConnect trX eröffne Musik- und Heimkinofans unzählige Möglichkeiten für unbeschwerten, kabellosen Klanggenuss. Denn er erweitere nicht nur das Nubert X-Connect-Netzwerk, sondern binde auch ältere HiFi-Produkte und Geräte anderer Anbieter in das HiRes-System ein.

Im Direktvertrieb erhältlich

Das unscheinbare Zauberkästlein ist ab sofort im Nubert Direktvertrieb zum Preis von 131 Euro erhältlich. Nubert bietet verschiedene Kombipakete zu reduzierten Sparpreisen an, ein aus zwei Geräten bestehender Doppelpack kostet beispielsweise 225 Euro. Detaillierte technische Daten des Geräts sind hier zu finden.