Ein 4K Ultra HD Heimkinoprojektor für 1499 Euro? Optoma macht´s möglich und präsentiert das neueste Modell UHD40. Dieses Gerät verfügt nach Herstellerangaben auch über ein neu entwickeltes 4K Präzisionsobjektiv für gestochen scharfe Bilder.

Der UHD40 wartet mit High Dynamic Range (HDR) Kompatibilität, HDCP 2.2 Support und eingebauten 5-Watt-Stereolautsprechern auf. Der vertikale Lens Shift sowie eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten sorgen laut Pressemitteilung für eine stressfreie Installation.

CTA-Anforderungen erfüllt

2400 Lumen „Lichtstärke“ reichen angeblich aus, um selbst bei Tageslicht helle Bilder an die Leinwand zu werfen. Kishan Mistry, Senior Product Manager bei Optoma EMEA: “Wir bauen unser erfolgreiches 4K Sortiment weiter aus und bieten unseren Kunden noch kompaktere Möglichkeiten, um ihren Anforderungen nach scharfen und hochauflösenden HDR Bildern gerecht zu werden.”

Der Optoma UHD40 erfülle mit 8,3 Millionen On-Screen Pixeln die Voraussetzungen der Consumer Technology Association (CTA) für 4K UHD und genüge auch den Anforderung für High Dynamic Range (HDR) Display Standards.

Amazing Colour Technologie

Ausgestattet mit Optomas Amazing Colour Technologie arbeite der Beamer mit einem weiter entwickelten RGBRGB Farbrad und mehreren Modi und Einstellungen, die zur Wahl stünden. Der Modus „Bezug“ liefere akkurate Bilder, die zu hundert Prozent denen des Rec.709 Standards entsprächen.

UHD40 Key Features:

  • 4K UHD Auflösung und HDR Kompatibilität
  • Amazing Colour – akkurate Rec.709 Farben
  • 2.400 Lumen und 500.000:1 Kontrast
  • Digitale Anschlussmöglichkeiten
  • 2x HDMI
  • HDCP 2.2 Support
  • vertikaler Lens Shift
  • Stereo Lautsprecher
  • USB Power – Content über HDMI Dongle streamen
  • Sehr leise – 25dB (typical)