Es scheint beschlossene Sache: Panasonic wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem Markt für OLED-Fernseher zurückziehen. Damit wird die Produktion, Forschung und Entwicklung in diesem Bereich eingestellt werden.

Laut Experten wird sich Panasonic aus dem Bereich der OLED TV-Geräte zurückziehen. Diese Nachricht kam über die japanische Presse ans Tageslicht. Erst vor knapp zwei Jahren ging der japanische Konzern mit Sony einen Partnervertrag über OLED-Technologie bei Fernsehern ein. Doch dieser wurde bereits im Dezember 2013 schon wieder aufgelöst.

Sony und Panasonic kommen mit OLEDs auf keinen grünen Zweig

Grund für den geplanten Ausstieg sei, dass man in Japan keine Zukunft für die OLEDs sehen würde. Die Erlöse seien bisher enttäuschend. Vollständig bestätigt wurde Panasonics Ausstieg noch nicht.

[via chip.de]